logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Instagram-Videos bis zu 15 Minuten lang (weitere folgen)

von nun an, In der Instagram Reels-Funktion wird es möglich sein, Videos mit einer Länge von bis zu 15 Minuten zu teilen. für mich Nimm CrunchVideos, die vor diesem neuen Update gepostet wurden, bleiben als „Videos“ und werden nicht zu Filmen.

Das Ziel von Instagram ist es, die Benutzer weiterhin zu versorgen Vollbild-Erlebniswerden immersiver.

Die Untersuchung dieser Änderung hat vor einigen Wochen in den sozialen Medien begonnen und wird bis Ende August vollständig implementiert sein. Die Registerkarten Video und Reels werden auch in Benutzerprofilen bearbeitet, sodass sie alle zusammen angezeigt werden. Auf diese Weise ist es einfacher, mit dem Video zu arbeiten, da alle in der Anwendung verfügbaren Optionen an einem Ort angezeigt werden.

Wenn das Konto öffentlich ist und der Benutzer ein Video postet, das zu Reels wird, können alle anderen das Video ansehen und das Originalaudio verwenden, um ihre eigenen Inhalte zu erstellen. Wenn das Konto jetzt privat ist, sind Reels nur für die Follower des Kontos sichtbar.

Selbst wenn das Konto öffentlich ist, kann der Benutzer verhindern, dass jemand seine Inhalte neu mischt oder sein Audio teilt, und um dies sicherzustellen, greifen Sie einfach auf die Kontoeinstellungen zu und deaktivieren Sie diese Option.

Dieses Update kann für einige Benutzer etwas lästig sein, z Reels erlaubt nur vertikale Videos und kann das Laden horizontal aufgenommener Videos erschweren.

Zusätzlich zu dieser Änderung kündigte Instagram auch an, dass es neue Möglichkeiten zum Erstellen und Teilen von Inhalten auf Reels einführen wird, nämlich die Einführung eines Greenscreens, der vertikal oder horizontal geteilt werden kann, und eines „Remix for Photos“, mit dem Sie Inhalte erstellen können neue Kopien von Fotos von öffentlichen Konten.

Siehe auch  Firefox blockiert "unsichere" Downloads von Websites, die als sicher gelten

Quelle: Nimm Crunch