logistic ready

Fachportal für Intralogistik

In den Vereinigten Staaten nehmen die Fälle von Vogelgrippe beim Menschen zu

In den Vereinigten Staaten nehmen die Fälle von Vogelgrippe beim Menschen zu

Foto: Fidel Forato

In den Vereinigten Staaten nehmen die Fälle von Vogelgrippe beim Menschen zu

In den USA bestätigten die Centers for Disease Control and Prevention (CDC) den dritten Fall einer hochansteckenden Vogelgrippe beim Menschen. Zwischen den Monaten Mai und Juni
. Der jüngste Fall einer H5N1-Infektion wurde bei einer Person gemeldet, die in der Viehhaltung in Michigan arbeitet.

Zusätzlich zu den drei jüngsten Fällen von Vogelgrippe beim Menschen sind sie auch in den Vereinigten Staaten aufgetreten Alte Platte aus dem Jahr 2022
. In diesem Jahr infizierte sich ein Patient, der in der Geflügelhaltung arbeitete. Beim aktuellen Ausbruch stehen alle Patienten in direktem Zusammenhang mit der Kuhhaltung und der Milchproduktion.

Nach Angaben der Centers for Disease Control and Prevention sind seit Jahresbeginn 68 Milchviehherden mit der Vogelgrippe infiziert. In Milch wurden Proben des Virus gefunden.


Folgen Sie Canaltech auf Twitter Erfahren Sie als Erster alles, was in der Welt der Technologie passiert.

Der dritte Fall von Vogelgrippe in den Vereinigten Staaten

Im Gegensatz zu den beiden anderen Fällen zeigte der neu infizierte Patient ähnliche Symptome wie „normale“ Grippesymptome, beispielsweise Husten. Die anderen beiden Verletzten litten lediglich unter Augenbeschwerden.

Der Gesundheitszustand des dritten Patienten ist stabil und er ist zu Hause isoliert. Familienmitglieder, Angehörige und andere landwirtschaftliche Mitarbeiter zeigen keine Symptome einer Infektion.

Gefahr einer Vogelgrippe

„Obwohl das aktuelle Risiko für die öffentliche Gesundheit gering ist, beobachtet das CDC die Situation sorgfältig und arbeitet mit Staaten zusammen, um Menschen zu überwachen, die Tieren ausgesetzt sind“, erläutert die Behörde. Schließlich besteht die Gefahr einer globalen Pandemie, wenn das Virus außer Kontrolle gerät.

Siehe auch  Das Risiko, an Alzheimer zu erkranken, ist bei diesen Menschen dreimal höher

In der neuesten WHO-Erklärung zu Zoonosen heißt es: Experten rechneten zudem mit geringeren Risiken
In Anbetracht dessen, dass es keine Aufzeichnungen über die Übertragung des Vogelgrippevirus zwischen Menschen gibt. Bisher wurde die Ansteckung mit Menschen in Verbindung gebracht, die Kontakt zu erkrankten Tieren hatten, darunter Kühe oder Vögel.

Lesen Sie den Artikel auf Canaltech
.

Im Trend von La Canaltech: