logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Immerhin steckt viel Android in dieser neuen Version des Apple-Systems

Apples Fokus auf iOS 16 ist großartig und das wurde bei seiner Präsentation am vergangenen Montag deutlich. Durch das sofortige Setzen auf die Neuheiten wurde deutlich, dass es für die Benutzer viel zu bieten und zu interessieren gab.

Das Merkwürdige ist wie immer, dass diese Neuigkeiten nur im Apple-Ökosystem verfügbar sind. Im Vergleich zu Android sind das Funktionen, die es schon seit vielen Jahren gibt. Sehen Sie, wie iOS 16 von Android inspiriert wurde.


Wie üblich wird bei der Veröffentlichung eines neuen iOS oder Android sofort nach Vergleichen und Unterschieden gesucht. Finden Sie schnell Orte und Funktionen, die auffallen und angeboten werden wie Innovationen Und schließlich sind sie nichts anderes als Kopien oder Modifikationen.

#1 - Benutzerdefinierter Sperrbildschirm mit Widgets

Eine der ersten neuen Funktionen in iOS 16 ist der Sperrbildschirm und die Möglichkeit, dort Widgets zu platzieren. Apple sagt, dass etwas völlig Neues in seinem System die Art und Weise verändern sollte, wie es verwendet wird.

iOS 16 Android Apple-Funktionen

Dies ist auch der erste Punkt, an dem wir wissen, dass die Kopie über Android erstellt wurde. Auf der Google-Plattform ist dies seit vielen Jahren möglich, mit viel mehr Möglichkeiten als die, die jetzt für das iPhone angeboten werden.

#2 - Intelligentes Diktieren und vollständige Verarbeitung auf dem Gerät

Eine weitere Neuheit, die jetzt mit Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit in Verbindung gebracht wird, ist die Möglichkeit, lange Texte zu diktieren, wobei die Interpunktion korrekt angewendet wird, was den Benutzern Freiheit gibt. Die Privatsphäre wird hier durch einen Text gewährleistet, der das iPhone nicht verlässt.

iOS 16 Android Apple-Funktionen

Dies ist wiederum ein Bereich, in dem Google seit vielen Jahren mitreden kann. Die einfache Android-Tastatur bietet in diesem Bereich bereits viel, der Benutzer kann einfach diktieren, was er möchte, und dieser Text wird angewendet, ohne Internetverbindung.

Nr. 3 – Gemeinsame Fotobibliothek unter Benutzern

Das Engagement für das Teilen wurde in iOS 16 verstärkt. Die Marke möchte ein Ökosystem schaffen, in dem Benutzer Informationen austauschen können, und hat daher jetzt die Share Photo Library erstellt. Dies ist nicht einfach und gibt dem Benutzer viel Kontrolle.

iOS 16 Android Apple-Funktionen

Wer Android- und Google-Dienste nutzt, kennt diese schon lange bestehende Möglichkeit. Wie Apple jetzt mitteilte, können Nutzer wählen, wen sie teilen, wie und unter welchen Umständen. Auch dies ist nichts Neues.

#4 - Verschiedene Punkte auf Kartendienstrouten

Schließlich haben wir eine der neuen Funktionen, die die meisten iPhone-Benutzer geliebt haben. Mit iOS 16 können Benutzer jetzt mehrere Routenpunkte in Apple Maps festlegen. Fügen Sie einfach diese Punkte hinzu und die Indikatoren werden normal angezeigt.

iOS 16 Android Apple-Funktionen

Hier steht einmal mehr Google im Rampenlicht, das auf diesem Gebiet langjährige Erfahrung gesammelt hat. Diese Möglichkeit gibt es schon lange und kann genutzt werden. Es erschien zunächst im Browser und wurde später um die App für Android und iOS erweitert.


Wieder einmal ist klar, dass die Inspiration für viele der neuen iOS-Funktionen von der Konkurrenz und ihren Angeboten kommt. Android tut dies natürlich auch, aber nicht in Bezug auf die Funktionalität, sondern in Bezug auf neue Ideen und Vorschläge innerhalb des Systems selbst.

Siehe auch  OPPO Find X5: Sehen Sie sich hier die Präsentation der OPPO-Smartphones live an