logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Im Bayern-Laden trifft Neto auf Kimmich und sprengt den Spieler wegen Impfgegner in die Luft

Kommentator und Idol Korinther Enkel den Laden verlassen Bayern München, in Deutschland, und beschloss, einen Brief an . zu senden Mittelfeld Kimmich, der öffentlich angekündigt hat, 2021 nicht geimpft zu werden und einen Impfstoff zu erhalten Gehaltskürzung durch den Verein.

(Wiedergabe / Band)

Foto: Start!

Neto genoss seinen Urlaub in München und postete in seinen Stories mehrere Videos, in denen er über die Spieler der deutschen Mannschaft spricht, aber als er die Mittelfeldpuppe zeigte, nutzte er die Gelegenheit, um die Position des Spielers zu kritisieren.

– Lass dir von Kimmich etwas sagen, Bruder … Du musst dich impfen lassen – sagte der Korinther-Fetisch.

2021 kämpfte der Spieler des FC Bayern München mit Fortsetzungen von Covid-19 und beendete das Jahr, ohne für die Mannschaft auf den Platz zurückzukehren. Nach dem, was passiert ist, gab der Athlet eine Erklärung gegenüber dem Sender „ZDF“ ab, in der er zugab, es bedauere, das Stärkungsmittel nicht genommen zu haben.

– Im Allgemeinen fiel es mir schwer, mit meiner Angst und meinen Ängsten umzugehen. Deshalb habe ich lange gezögert (ob ich mich impfen lasse oder nicht) – sagte Kimmich dem ZDF.

Der deutsche Spieler behauptete, es gebe nicht genügend Studien zu den Langzeitwirkungen des Impfstoffs und verzichtete daher auf eine Impfung.

Siehe auch  Ten Hag und Anthony Ajax blenden wieder | Sport