logistic ready

Fachportal für Intralogistik

HIMARS: Die Vereinigten Staaten werden Langstreckenraketen in die Ukraine schicken – Observer

Als Abonnent haben Sie freien Zugriff auf alle Beobachterartikel.

Sowohl die Ukraine als auch Russland verwenden bereits MLRS (Military Multiple Launch Rocket Systems), aber sie sind nicht dasselbe wie die Hemar, bei denen es sich um mobile Raketen handelt, die gleichzeitig mehrere präzisionsgelenkte Raketen abfeuern.

Die M142 Himars-Systeme, die die Vereinigten Staaten in die Ukraine schicken werden, sind eine leichtere, flexiblere Version des M270 MLRS, das in den 1970er Jahren entwickelt und von amerikanischen und alliierten Streitkräften verwendet wurde. Das berichtet die Zeitung Guardian. Die von Himar-Raketen abgefeuerten GPS-gelenkten Raketen haben eine doppelt so große Reichweite wie die der Ukraine gelieferten Amerikaner.

Mit einer Reichweite von bis zu 80 Kilometern haben diese Systeme sechs mit Lenkflugkörpern vorgeladene Röhren – während das M270 nur zwei hat. Schläuche können in wenigen Minuten entfernt und ersetzt werden. Soldaten brauchen eine spezielle Ausbildung, um die HIMARS zu manövrieren.

Die Vereinigten Staaten werden Langstreckenraketen in die Ukraine schicken. Neues Waffenpaket im Wert von 700 Millionen US-Dollar

Hemar-Flugzeuge werden den Verlauf des Krieges nicht über Nacht ändern, aber ein hochrangiger US-Verteidigungsbeamter sagte dem Guardian, dass diese Systeme dazu dienen würden, „gleiche Wettbewerbsbedingungen zu schaffen“. Denn sie werden der Ukraine die Möglichkeit geben, aus größerer Entfernung und mit größerer Sicherheit sowohl für die Armee als auch für die Waffen anzugreifen.

Kneipe • Lesen Sie unten weiter

Die NATO-Mitgliedstaaten Polen und Rumänien haben bereits HIMARS von den Vereinigten Staaten erworben, die die Ukraine nicht mit dem ATACMS (Army Tactical Missile System) beliefern werden, das über eine größere Röhre mit einer taktischen Rakete mit einer Reichweite von 300 km verfügt.

Betriebssystem USA Möchte den Umfang einschränken Raketen Sie werden in die Ukraine geschickt, weil sie wollen, dass diese Systeme nicht dazu verwendet werden, Ziele in Russland anzugreifen. Wenn sie das ATACMS-System zur Verfügung stellen, wird es den ukrainischen Streitkräften möglich sein, große russische städtische und militärische Zentren anzugreifen, einschließlich der Flugplätze, von denen aus Angriffe auf die Ukraine gestartet werden, fügt der Guardian hinzu.

Siehe auch  Zehn Familienmitglieder, darunter acht Kinder, wurden bei einem israelischen Angriff auf Gaza getötet. Al-Jazeera-Hauptquartier und Bombenanschlag auf Associated Press Palästina