logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Grand Theft Auto: Trilogie

Grand Theft Auto: The Trilogy – The Definitive Edition hat bereits sein erstes großes Update veröffentlicht, das eine Reihe von Korrekturen und Verbesserungen an den drei klassischen Spielen der Saga enthält.

Wie von Rockstar entwickelt, behebt das Update eine Reihe schwerwiegender Probleme wie „Lücken in der Karte“ oder „Charaktermodelle in vielen Filmszenen“ und macht sich dies auch zunutze. Einer der visuellen Effekte von Regen in San Andreas macht es unspielbar.

Das Update ist vorerst für PS4, PS5 und Xbox Series X verfügbar | S und Xbox One, Switch und PC werden in Kürze veröffentlicht.

Dieses Update ist Rockstars erster großer Schritt in seinem Bestreben, die Qualität von GTA: The Trilogy – The Definitive Edition zu verbessern. Wie das Studio anerkennt, „wurden keine aktualisierten Versionen der klassischen Spiele in einem Zustand veröffentlicht, der den Studiostandards entspricht oder den Erwartungen der Fans entspricht.“

Um Spieler zu entschädigen, die die remasterte Trilogie auf dem PC gekauft haben, bot Rockstar ihnen die ursprünglichen PC-Versionen von GTA 3, GTA Vice City und GTA San Andreas an. Das Studio hat auch die Originalspiele wieder in seinem Store zum Verkauf angeboten.

Die neu gestaltete Trilogie wurde kurz nach ihrer Veröffentlichung heftig kritisiert, wobei sich die Spieler über endlose Fehler, Störungen, Probleme mit dem Spielstarter und sogar fehlende Gegenstände beschwerten, um nur einige zu nennen.


Pedro Pestana könnte noch einen Schluck Kaffee vor sich haben. Mehr Kontakt zu ihm finden Sie über Twittern.

Siehe auch  Ofertas da Dell na Black Friday 2021