logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Google hat auch Widgets zur Verbesserung des iOS 16-Sperrbildschirms

Obwohl es sich um ein System handelt, das mit Android konkurriert, hört Google nicht auf, seine Apps in Apples Vorschlag anzubieten, und unternimmt nun einen wichtigen Schritt in iOS 16. Es möchte eine seiner Innovationen nutzen und hat bereits seine Vorschläge.

Mit der Ankunft von Widgets auf dem gesperrten Bildschirm hat der Suchgigant schließlich seine eigenen Vorschläge erstellt, die er jetzt gemacht hat. Sie werden bereit für iOS 16 sein und damit Informationen und direkten Zugriff auf das bieten, was Nutzer von Google-Diensten benötigen.


Eine der größten neuen Funktionen in iOS 16 ist der Sperrbildschirm. Dies wurde mit vielen Änderungen und mit mehr Informationen verbessert. Apple möchte, dass Benutzer diese Tools verwenden, um Wetter, Kalenderereignisse, Datum, Zeitzonen, Alarme, Batteriestand, Aktivitätsschleifen und viele andere Optionen für ihre Lieblings-Apps anzuzeigen.

Um Informationen über seine Dienste und Anwendungen bereitzustellen, verfügt Google daher über eigene vorgefertigte Tools, die Jetzt bewerben. Diese konzentrieren sich erwartungsgemäß auf das, was der Suchgigant bereits in seinen Anwendungen hat, auf die einfacher und vor allem direkter zugegriffen werden kann.

Bei so vielen Diensten in iOS 16 hat Google beschlossen, für jeden ein separates Widget zu erstellen. Daher haben wir für jeden von ihnen Benachrichtigungsinformationen oder einfach direkten Zugriff auf einige spezifische Funktionen jeder Anwendung.

So haben wir beispielsweise in der Suche direkte Verknüpfungen zur Suche nach Informationen, sei es per Text, Sprache oder Bild (Google Lens). Es gibt auch Zugriff auf die Funktionen von Chrome mit neuen Registerkarten oder sogar einer Verknüpfung zum bekannten Dinosaurierspiel.

Natürlich ist auch Drive hier präsent, mit Benachrichtigungen über freigegebene Dateien und direktem Zugriff darauf. In Maps bietet Google Zugriff auf Verkehrsinformationen und häufige Ziele oder Abfahrtszeiten für Ziele auf der Agenda.

Gmail wird mit dem Sperrbildschirm-Widget für iOS 16 ebenfalls eine wichtige Präsenz haben. Hier hat Google viele großartige Informationen gesammelt, damit der Benutzer alle Informationen in seiner E-Mail haben kann. Dies kann für verschiedene Arten der Anzeige von Google-E-Mail-Daten konfiguriert werden.

Da Nachrichteninformationen unerlässlich sind, ist Google News in diesem neuen Bereich des Apple-Ökosystems präsent. Die dortigen Informationen werden in Echtzeit angezeigt und präsentieren die wichtigsten Nachrichten gemäß den Vorlieben des iPhone-Benutzers.

Google erwartet, diese Tools in den kommenden Wochen in iOS 16 zu haben. kann also verwendet werden Vom ersten Moment an Benutzer müssen die neuesten Versionen der Apps des Suchgiganten auf iOS 16 haben, die bereits im Google Play Store verfügbar sind.

Siehe auch  Scarface 2: Neue Fotos und Videos des Prototyps sind online aufgetaucht