logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Google behauptet, die Leistung von Chrome deutlich verbessert zu haben

Google verbessert Chrome ständig, und die jüngsten Chrome-Updates scheinen genau das zu beweisen. Mit jeder neuen Version erhält Chrome viele neue Funktionen, aber noch mehr „Hintergrund“-Verbesserungen, die von den Benutzern am Ende nicht gesehen, aber sicherlich gefühlt werden.

Mit Chrome 85 hat Google in der Vergangenheit eine neue Funktion eingeführt, die Leistungsverbesserungen versprach. Und jetzt die Firma Kam, um weitere Details zu hinterlassen Über den Status dieser Implementierung.

In einem kürzlich veröffentlichten Beitrag im Chrome-Entwicklungsblog enthüllte das Unternehmen, dass Google Chrome jetzt 25 % schneller ist als frühere Versionen.

Nach Angaben des Unternehmens verfügen die neuesten Versionen von Chrome über Funktionen zur Optimierung der Systemressourcen, sodass für Benutzer sichtbare Fenster bei der Verarbeitung von Aufgaben und der Nutzung von Ressourcen wie Prozessor und RAM eine höhere Priorität haben.

Damit ist es dem Unternehmen gelungen, Fenster im Hintergrund – nicht sichtbar – unnötig zu verschwenden und gleichzeitig die Performance dessen zu steigern, was der Benutzer tatsächlich überprüft.

Das Unternehmen versichert, dass dieses System nicht nur zu einer verbesserten Leistung führt, sondern auch zu weniger Browserabstürzen, schnellerem Laden von Inhalten und sogar zu weniger als 3,1% des Grafikspeicherverbrauchs.

Alle diese Verbesserungen wurden offensichtlich über einen langen Zeitraum analysiert, aber jetzt werden sie als Möglichkeit aufgedeckt, die im Browser vorgenommenen Verbesserungen zu demonstrieren. Es kommt auch zu einem wichtigen Zeitpunkt, insbesondere jetzt, da Microsoft Edge stark verbessert hat.

Siehe auch  Der CEO von Epic Games glaubt, dass Metaverse die Weltwirtschaft ankurbeln kann