logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Gmail ist die vierte App mit 10 Milliarden Installationen auf Android

Gmail für Android ist erst die vierte App, die 10 Milliarden Installationen erreicht. Die anderen drei Apps, die mit über 10 Milliarden Installationen den Google Play Store erreichten, sind Google Play Services, YouTube und Google Maps. Der E-Mail-Dienst von Google ist seit seiner Einführung im April 2004 sehr beliebt. Google hat Gmail in letzter Zeit auch um viele Funktionen erweitert. Das neueste ist ein Update der Funktion zum Rückgängigmachen des Sendens von Gmail, mit der Benutzer E-Mails in unterschiedlichen Zeitintervallen abrufen können.

Der Eintritt von Gmail in den über 10 Milliarden US-Dollar teuren Download-Club wurde erstmals von der Android-Polizei entdeckt. Es beschreibt auch, wie Google Play Services, die zuerst 10 Milliarden Installationen erreichten, YouTube und Google Maps in dieser Reihenfolge folgten. Gmail ist die vierte App, die diese Nummer im Google Play Store erreicht.

Gmail hat jetzt viele tolle Funktionen. Kürzlich bot Google Mail Optionen für verschiedene Zeitrahmen an – 5 Sekunden, 10 Sekunden, 20 Sekunden oder 30 Sekunden – während derer Benutzer eine gesendete E-Mail rückgängig machen können. Zuvor hatte Gmail ein standardmäßiges Fünf-Sekunden-Fenster, um eine versehentlich gesendete Nachricht abzurufen. Die Funktion „Senden rückgängig machen“ ist in Gmail für das Web und in den mobilen Gmail-Apps verfügbar.

Ein weiteres aktuelles Update ist in Google Chat in Gmail eingetroffen. Damit können Nutzer 1:1 Audio- und Videogespräche führen.Das Unternehmen hat das Update speziell für mobile Nutzer auf Android- und iOS-Plattformen eingeführt. Diese Anrufe können nur an einzelne Benutzer getätigt werden, die sich in der Chatliste befinden. Benutzer sehen auch verpasste Anrufe und Details zu laufenden Anrufen aus der Gmail-Chatliste.

Siehe auch  Intel Core i5-12600K kommt in Tests fast 50 % schneller als AMD Ryzen 5 5600X

.

Quelle – gadgets.ndtv.com