logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Globe enthüllt Naziflaggen im Laranjeiras-Palast und erschreckt

Die Bewohner der südlichen Region von Rio de Janeiro waren überrascht, als sie im Palacio das Laranjeiras, der offiziellen Residenz des Gouverneurs des Bundesstaates, Flaggen mit dem NS-Symbol sahen. Die Flaggen wurden von TV Globo an Ort und Stelle platziert, um eine Serie aufzunehmen.

Zuschauer, die sich unter der Führung des Völkermords Adolf Hitler auf das Deutsche Dritte Reich bezogen, wurden in die Aufnahmen der Serie “Der Engel von Hamburg” hochgeladen, einer Handlung, die in Zusammenarbeit mit Globo und Sony Pictures über die Geschichte von Aracy de Carvallo erstellt wurde , der während des Zweiten Weltkriegs beim brasilianischen Konsulat in Deutschland arbeitete.

Arasi, der mit dem Schriftsteller Guimarães Rosa verheiratet war, war maßgeblich daran beteiligt, Hunderten von Juden bei der Flucht aus dem Holocaust zu helfen.

Das Anheben der Hakenkreuzflaggen hatte negative Auswirkungen auf soziale Netzwerke, und über Twitter sagte das offizielle Profil der Regierung von Rio, dass der Veranstaltungsort „als Website für„ Anjo de Hamburgo “, eine von Globo produzierte Fernsehserie, verwendet wird. “Was wird erzählen” die Geschichte von Araci de Carvalho, die das Leben der Juden in Deutschland während des Zweiten Weltkriegs rettete. “

Globo demonstrierte auch, dass “die Verwendung eines solchen Symbols normalerweise zu Bildungszwecken wie der Bereitstellung von Lehrbüchern oder in literarischen Werken erfolgt, die sich mit dieser historischen Periode befassen, wie es in Aufführungen verwendet wird, die im Widerspruch zum NS-Regime stehen.”

‘Hamburger Engel’

Die von Mario Teixeira geschriebene Serie mit Sophie Charlotte und Rodrigo Lombardi hat die künstlerische Leitung von Jimmy Mongardim, der Arasi als “eine intelligente, mitfühlende und fleißige Frau bezeichnet, die ihre Arme nicht vor dem verschränkt hat, was sie gesehen hat”.

READ  Joanna Cruz wird einem Facelifting unterzogen