logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Gesundheit ermutigt zur Schulung eines neuen Modells für den Zugang zu Virushepatitis-Medikamenten

Angesichts des Transferprozesses und des neuen Modells für den Zugang zu Medikamenten, die vom Gesundheitsministerium zur Behandlung von Virushepatitis in der primären Gesundheitsversorgung (PHC) bereitgestellt werden, fördert das State Department of Health (Sesacre) über das STD Technical Center a Training, das bis Freitag, 17.

Die Ausbildung findet im Lumini Hotel in Rio Branco statt. Foto: Einführung

Laut dem für den Nukleus verantwortlichen Beamten, Suilani Souza, zielt die Ausbildung darauf ab, die Maßnahmen umzusetzen, die Teil des vom Staat in Zusammenarbeit mit der Panamerikanischen Gesundheitsorganisation (PAHO) und dem Gesundheitsministerium erstellten Aktionsplans sind.

„Unser Ziel ist es, die Maßnahmen, die bereits in der gesamten Region Akko umgesetzt werden, in Bezug auf die Dezentralisierung der Behandlung von Virushepatitis, die gemeinsame Überwachung, das klinische Management von HIV, Syphilis und Hepatitis sowie die Präsentation der gemeinsamen Prävention und Diagnose zu verstärken“, erklärte Suilani Souza.

Die Zielgruppe sind technische Fachkräfte aus den 11 Gemeinden des Bezirks Baixu Acre und wird in Zusammenarbeit mit dem Central Laboratory of Public Health (Lacen) in Acre durchgeführt. Foto: Einführung

Die Schulung wird in der Halle des Lumini Hotels in Rio Branco für technische Fachkräfte aus den 11 Gemeinden der Region Baixo Acre durchgeführt und in Zusammenarbeit mit dem Zentrallabor für öffentliche Gesundheit (Lacen) in Acre durchgeführt.

Die Aktivität wird Momente umfassender Diskussion und Anleitung beinhalten, die darauf abzielen, technisches und kritisches Denken im Wissen über die Epidemiologie in ihren Bereichen zu fördern und Ziele zu entwickeln, um das Fortschreiten von sexuell übertragbaren Krankheiten zu bekämpfen, indem die richtige Diagnose, rechtzeitige Behandlung und die Verbindung des Patienten mit gefördert werden das Versorgungsnetz und die Therapietreue. .

Für den Koordinator für Primärversorgung und epidemiologische Überwachung in den Gemeinden wird es auch praktische Kapitel zur richtigen Anwendung von Schnelltests auf HIV, Syphilis, Hepatitis B und C geben; Eine Krankenschwester, die Schnelltests durchführt und über ein Profil verfügt, um Informationen und Aktualisierungen an andere Kollegen in ihrem Gebiet weiterzugeben.

Außerdem werden vom 20. bis 22. September Schulungen für technische Fachkräfte aus staatlichen Gesundheitsstationen, Notfallstationen (UPAs), Test- und Beratungszentren (CTAs), der Pflegeorganisation (SAE), Entbindungskliniken und Krankenhäusern und -stationen angeboten Gemischt im ganzen Land von Akko, nur in Schnelltests.


Bewertungen:
44

Siehe auch  COVID-19. Deutschland hat die Klassifikation der „gefährlichen“ Gebiete auf ganz Spanien ausgeweitet