logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Gerüchte besagen, dass Everwild in seiner Entwicklung vor einem „Chaos“ steht

Immerwild, das 2019 auf mysteriöse Weise angekündigt wurde, soll in seiner Entwicklung komplett untergegangen sein. Das Spiel würde seine gesamte Entwicklung neu starten, bis zu dem Punkt, an dem einige Entwickler nicht einmal sicher sind, worum es in dem Spiel geht.

Die Informationen stammen von Jeff Grubb in seinem XboxEra-Podcast, den Sie oben sehen können. Etwas 21 Minuten später sprachen sie Immerwild Und über die Gerüchte, die kursierten Spiel hinter den Kulissen.

Grob spricht nachdrücklich und sagt:

„Sie versuchen, in der Öffentlichkeit diplomatisch darüber zu sprechen, wie: ‚Die Leute hören Dinge über den Weggang des Kreativdirektors und über Neueinstellungen, und das ist übertrieben, aber nicht übertrieben. Sie haben dieses Ding neu gestartet und wissen nicht genau, was es enthält. Sie versuchen immer noch, es herauszufinden, und es ist ein Durcheinander.“

Wie bereits erwähnt, erkennen weder Microsoft noch Rare dies öffentlich an. Dazu gibt es kein offizielles Statement Immerwild Du hast neu gestartet, oder sogar mit Entwicklungsproblemen konfrontiert. Wie immer sollte jedem Gerücht mit Skepsis begegnet werden.

Aber Grubb hat eine gute Erfolgsbilanz und Glaubwürdigkeit als unabhängige Informationsquelle. Bekannt ist auch, dass das Spiel bereits mehrere seiner Entwickler in Schlüsselpositionen im Geschäft verloren hat.

„Es ist nicht so, dass ich versuche, lustig zu sein. Die Leute, die an dem Spiel arbeiten, wissen nicht wirklich, was im Spiel vor sich geht. Es ist das Chaos, das gerade passiert.“ – Gruppenwiederholungen im Gespräch.

Siehe auch  Chinesische Sonde landet auf dem Mars