logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Geringe Nachfrage nach Influenza- und Masern-Impfstoffen in Santa Catarina


Ricardo Wolfenbüttel / Secom

In weniger als einem Monat bis zum Ende der Impfkampagnen gegen Grippe und Masern warnt das Gesundheitsamt von Santa Catarina (SES), dass die Nachfrage nach Impfstoffen zurückgeht. Bei Influenza oder Masern wurde bisher nicht einmal die Hälfte der angestrebten Durchimpfungsrate erreicht. Die Ziele sind 90 % bzw. 95 %. Die Kampagnen enden am 3. Juni.

Für die Influenza-Impfkampagne beträgt die Durchimpfungsrate 35 %. Bei Kindern im Alter von 6 Monaten bis unter 5 Jahren wurden nur 17,6 % geimpft; Bei den Lehrern beträgt die Abdeckung 11,5 %; Und bei Schwangeren nur 10,7 %.

Bei Masern liegt die Durchimpfungsrate bei 22,9 %, was ebenfalls weit von den Erwartungen entfernt ist. Die Impfquote für Kinder im Alter von 6 Monaten bis unter 5 Jahren beträgt 16 % und für Gesundheitspersonal 37 %.

Dive’s Director of Immunization, Arieli Fialho, betont noch einmal die Wichtigkeit von Impfungen. „Wir bestehen nachdrücklich auf der Impfung, weil dies der beste Weg ist, um Krankheiten bei Masern und Komplikationen und sogar Todesfälle bei Influenza zu vermeiden. Für Personen in prioritären Gruppen werden die Impfstoffe kostenlos zur Verfügung gestellt Gesundheitszentren im ganzen Bundesstaat und sind sicher und wirksam.“ Daher verlassen wir uns darauf, dass die Bevölkerung die Impfziele erreicht“, schließt der Direktor.

Kampagnen

Impfkampagnen gegen Influenza und Masern begannen am 4. April und dauern bis zum 3. Juni. Bei Influenza können alle Personen geimpft werden, die einer der prioritären Gruppen angehören:

Senioren ab 60 Jahren.
Angestellte im Gesundheitssektor
Kinder von 6 Monaten bis unter 5 Jahren;
Schwangere und Wochenbettfrauen (Mütter bis 45 Tage nach der Geburt);
Ureinwohner.
Lehrer;
Personen mit Begleiterkrankungen.
dauerhaft behinderte Personen;
LKW-Fahrer;
Beschäftigte im öffentlichen Verkehr;
Hafenarbeiter
Sicherheits-, Rettungs- und Streitkräfte;
Beamte des Gefängnissystems;
Bevölkerung im Freiheitsentzug, Jugendliche und junge Menschen zwischen 12 und 21 Jahren im Rahmen sozialpädagogischer Maßnahmen.

Siehe auch  Mit welchen Symptomen einer Covid-Erkrankung sollten Sie jetzt rechnen?

In der Influenza-Impfkampagne wird ein trivalenter Influenza-Impfstoff verwendet, der gegen drei Subtypen von Influenzaviren schützt: A (H1N1), A (H3N2) und B.

Gesundheitspersonal und Kinder im Alter von 6 Monaten bis unter 5 Jahren können gegen Masern geimpft werden, und die Impfung für diese Population erfolgt nach dem Zufallsprinzip, dh selbst wenn der Impfplan vollständig ist, sollte eine Person eine Dosis des MMR erhalten Impfstoff, der vor Masern, Mumps und deutschen Masern schützt.