logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Garland führt „Expresso“ nach Deutschland ein

Garland führt „Expresso“ nach Deutschland ein

Garland kündigt am 17. den Start eines Express-Gruppendienstes nach Deutschland mit täglichen Abfahrten von Lissabon, Porto und Vitoria (Spanien) im Rahmen des Online System Logistics (OSL)-Netzwerks an.

Mit dem neuen Service verspricht Garland Transport Solutions eine bundesweite Zustellung innerhalb von drei bis fünf Tagen.

Das neue Angebot wird in Kürze über das PSL-Netzwerk auf weitere europäische Märkte wie Dänemark, Österreich, Polen, Tschechien, die Slowakei, Rumänien, Bulgarien und die baltischen Staaten ausgeweitet. .

Das OSL-Netzwerk arbeitet nach einem Hub-and-Spoke-Modell und ermöglicht so die Maximierung der LKW-Auslastung, die Reduzierung von Kosten und Emissionen sowie die Verbesserung der Qualität und Zuverlässigkeit der Lieferungen.

Wir glauben, dass unsere Integration in das OSL-Netzwerk wettbewerbsfähigere Transitzeiten und tägliche Lösungen in ganz Europa bieten wird, die wir unseren Kunden bisher nicht bieten konnten. Servicequalität ist für uns von grundlegender Bedeutung und dieses Modell ermöglicht es uns, an mehreren Standorten besser zu reagieren. “, wurde Giles Dawson, Generaldirektor von Garland Transport Solutions, in einer Erklärung zitiert.

Siehe auch  Deutschland hat erklärt, dass es im Prozess gegen Israel in Den Haag intervenieren wird