logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Frankreich und Deutschland unterstützen ukrainische Angriffe auf Russland

Frankreich und Deutschland unterstützen ukrainische Angriffe auf Russland

Länder veröffentlichen Memo, in dem sie die russische Aggression verurteilen, nachdem Scholz und Macron über die Ausweitung der Militärhilfe für die Ukraine diskutiert haben

Berlin und Paris haben am Mittwoch (29.05.2024) eine gemeinsame Erklärung abgegeben, in der sie eine militärische Zusammenarbeit mit der Ukraine ankündigen. Der Text spiegelt die Themen wider, die der französische Präsident Emmanuel Macron während seines Deutschlandbesuchs diskutierte. Information von CNN.

In einem Gespräch mit Reportern in Brandenburg am Dienstag (28. Mai) unterstützten und ermutigten Macron und Bundeskanzler Olaf Scholz ukrainische Angriffe gegen Russland. Die Delegation sagte, das Land solle Militärschläge organisieren, während die russische Regierung Angriffe auf ihr Territorium unternehme.

Macron betonte die Notwendigkeit, das Land vor dem russischen Militär zu schützen. „In dieser Zeit ein Nationalist zu sein, ist das Scheitern der Ukraine und ein langfristiger Frieden in Europa ist unmöglich“, erklärt.

Die deutsche Bundeskanzlerin betonte die Bereitschaft der Länder, mehr zur Sicherheit der Ukraine beizutragen. „Wir wollen in Sicherheits-, Verteidigungs- und Rüstungsfragen enger zusammenarbeiten.“X sagte auf (ehemals Twitter).

Bisher bestand die Politik der westlichen Verbündeten der Ukraine darin, den Einsatz von Waffen, die auf ukrainisches Territorium geliefert wurden, einzuschränken. Die internationale Gemeinschaft versucht, eine Eskalation des Konflikts zu verhindern.

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj drängt auf eine Ausweitung dieser Politik auf Angriffe innerhalb Russlands.

Siehe auch  Herr. Cool - Fußball, Rankings und Statistiken