logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Fortsetzung der zweiten Phase der Grippeimpfung bis zum 8. Juni ACCESSA.com

Die Impfung findet in allen grundlegenden Gesundheitseinheiten statt

Da Redau – 13.05.2021 7:09

Die 23. Influenza-Impfkampagne wird mit der zweiten Gruppe von Lehrern aus aktiven öffentlichen und privaten Schulen sowie älteren Menschen ab 60 Jahren bis zum 8. Juni fortgesetzt. Die Impfung wird in allen Grundversorgungseinheiten (UBS) von 8.00 bis 10.30 Uhr und von 13.00 bis 16.30 Uhr durchgeführt.

Die erste Phase der Kampagne endete am Montag, dem 10., mit einer Impfung von 21142, was einer Abdeckung von 32,08% entspricht. Insgesamt wurden 12.687 Kinder im Alter von 6 Monaten bis unter 6 Jahren geimpft (37,5%); 1207 schwangere Frauen (24,9 Prozent) 170 Mütter (21,3%) und 7.078 (26,7%) weibliche Gesundheitshelfer.

Die Leiterin des Impfsektors im Sekretariat für Gesundheit (SS), Marcilene Chaves Costa, bestätigt, dass die Berichterstattung über Juiz de Fora dem nationalen Durchschnitt entspricht und dass die Zahl der Kinder in Bezug auf Kinder höher ist als die der Kinder. Land.

Mitglieder von Gruppen der Stufe 1, die den vorgeschriebenen Zeitraum des Kalenders nicht eingehalten haben, können weiterhin in UBS geimpft werden. Marcilene betont die Bedeutung der Immunisierung angesichts des bevorstehenden Winters, in dem das Risiko einer Influenza-Infektion am größten ist. Sie wies auch darauf hin, dass die Symptome von Influenza und Covid-19 ähnlich sind und dass die Impfung die Diagnose durch Ärzte begünstigt.

Die dritte und letzte Phase der Kampagne, die zwischen dem 9. Juni und dem 9. Juli stattfinden soll, wird neben LKW-Fahrern und städtischen Transportarbeitern auch Fachkräfte der Streitkräfte, Sicherheits- und Rettungskräfte sowie Personen mit Komorbiditäten (medizinisch angezeigt) umfassen . .

Der vorgestellte Impfstoff ist der dreifache Impfstoff, da er vor den drei Haupttypen des zirkulierenden Influenzavirus schützt: Influenza A (H1N1), Influenza A (H3N2) und Influenza B. Ziel ist es, Komplikationen durch Krankheit, Todesfälle und deren Folgen sowie Gesundheitsdienste zu vermeiden und die Krankheitslast zu verringern.

READ  Experten betrachten Telearbeit als "Haupthindernis" für die Gesundheit des Verdauungssystems - Jornal Económico

Da die Kampagnen gegen Influenza und Covid-19 parallel verlaufen, müssen Personen, die bereits einen Impfstoff erhalten haben, die 14-tägige Frist einhalten, um den anderen Impfstoff zu erhalten. Jeder, der mit dem Coronavirus infiziert ist, muss 30 Tage warten, nachdem die Symptome den Grippeimpfstoff erhalten zu haben scheinen.

Influenza-Impfstoffe werden schrittweise durchgeführt

In der zweiten Phase zwischen dem 11. Mai und dem 8. Juni:
Senioren über 60 und Lehrer aus öffentlichen und privaten Schulen: Die Impfung bei UBS erfolgt von 8.00 bis 10.30 Uhr und von 13.00 bis 16.30 Uhr.

In der dritten und letzten Phase zwischen dem 9. Juni und dem 9. Juli:
Personen mit Komorbiditäten (mit medizinischer Indikation), Lkw-Fahrer, Streitkräfte, Sicherheits- und Rettungskräfte, kollektive Straßenarbeiter und städtischer Verkehr, Menschen mit dauerhaften Behinderungen.

Orte und Zeiten während dieser Woche

Alle grundlegenden Gesundheitseinheiten: von 8.00 bis 10.30 Uhr und von 13.00 bis 16.30 Uhr, außer am Donnerstag, wo der Service von 13.00 bis 14.00 Uhr ist

Die Abteilung für Gesundheit von Kindern und jugendlichen Frauen (DSMCA) impft weiterhin Kinder im Alter von sechs Monaten bis sechs Jahren, schwangere Frauen und Frauen, die gerade geboren haben, in der Rua São Sebastiao 772 von 8 bis 14 Uhr.