logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Forschung sagt, dass neuer Sprühimpfstoff die Übertragung von Covid-19 stoppen könnte

Forschung sagt, dass neuer Sprühimpfstoff die Übertragung von Covid-19 stoppen könnte

Eine Umfrage der University of Iowa und der University of Georgia, in Die vereinigten Stadten, wies darauf hin, dass ein neuer Impfstoff, der mit einer Einzeldosis in die Nase gesprüht wird, möglicherweise in der Lage sein könnte, die Übertragung von Covid-19 zu verhindern und Todesfälle durch… Erkrankung.

Trotz der überraschenden Ergebnisse sagt eine in der Fachzeitschrift Science Advances veröffentlichte Forschung, dass die Tests bisher nur an Mäusen und Nagetieren durchgeführt wurden und dass die Studien bald auf klinische Studien am Menschen übergehen sollten.

Illustration von gesprühten Impfstoffen

Forschungen zufolge kann ein neuer Sprühimpfstoff die Übertragung von Covid-19 verhindern. Credits: Shutterstock

Der Professor sagte: „Derzeit verfügbare Impfstoffe gegen Covid-19 sind sehr erfolgreich, aber die Mehrheit der Weltbevölkerung ist noch nicht geimpft, und es besteht dringender Bedarf an einfacher anzuwendenden und wirksamen Impfstoffen, um die Krankheit und ihre Folgen zu stoppen.“ Übertragung.” Pneumologie, Mikrobiologie und Immunologie, Paul McCray.

Der fragliche Impfstoff hat sich bei der Verabreichung als praktischer erwiesen, da er in einer Einzeldosis als Nasenspray verwendet und bei üblicher Kühlschranktemperatur bis zu drei Monate aufbewahrt werden kann.

Impfspray verspricht vollständige Bekämpfung von SARS-CoV-2

Laut Hauptautor eine StudieWenn die Ergebnisse bei Menschen nachgewiesen werden, kann ein neuer Impfstoff der Schlüssel zur Kontrolle sein. Pandemie von Covid-19 und den vollen Kampf gegen SARS-CoV-2.

Der experimentelle Impfstoff wird aus a . hergestellt Virus Ein harmloses Medikament namens Parainfluenza 5 (PIV5), um das Spike-Protein von SARS-CoV-2 in Zellen zu transportieren, das eine Immunantwort stimuliert, die eine Covid-19-Infektion verhindert. Das Immunisierungsmittel konzentriert sich auf die Schleimzellen der Nase und der Atemwege, dem anfänglichen Brennpunkt und Eintrittspunkt des Virus.

READ  Barra erhält am Mittwoch eine weitere Lieferung Impfstoffe von Pfizer (19)

Lesen Sie auch!

Das verantwortliche Team gab bekannt, dass es diese Impfstoffplattform seit 20 Jahren untersucht und ihre Nützlichkeit bereits bei Tieren bewiesen hat, die einen anderen gefährlichen Strang des Coronavirus namens Middle East Respiratory Syndrome (MERS) haben. Als die Epidemie ausbrach, begannen sie mit der Untersuchung des SARS-CoV-2-Impfstoffs.

Sie haben unsere neuen Videos gesehen auf Youtube? Abonniere unseren Kanal!