logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Falldetails von Stephanie McMahon und Triple H

letzten Donnerstag, Stephanie McMahon gibt bekannt, dass sie bei WWE zurücktreten wird Für eine Weile, um sich auf die Familie zu konzentrieren, die Verschiedene Persönlichkeiten aus der Wrestling-Welt interagierten Sofort in den Nachrichten.

Es wurde bereits berichtet Nick Khan übernimmt Da Chief Brand Officer Da WWE während Ihrer Abwesenheit, und dass dies nicht mit gesundheitlichen Problemen zusammenhängt dreifach h.

Laut Dave Meltzer in Ringen Im Observer Newsletter dieser Woche gab es einige Leute in der WWE, die die Situation tatsächlich kannten, bevor Stephanie McMahon sie bekannt gab, aber die überwiegende Mehrheit erfuhr es erst mit twittern.

Die Journalistin erklärte, dass dies die Entscheidung von Stephanie McMahon selbst sei, die ihre Rückkehr in die Zukunft garantiert habe, aber im Moment gebe es keine Erwartung, wann diese Rückkehr kommen werde.

Laut Shaun Ross Sapp von Fightful ist Stephanie McMahons Abgang schon seit einiger Zeit in Arbeit, obwohl alles unter den Top-Beamten des Unternehmens geheim gehalten wurde.

Der Journalist bemerkte auch, dass es keine Informationen darüber gab, dass es irgendwelche persönlichen Probleme zwischen Stephanie McMahon und Triple H gab.

Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass „The Game“ „völlig andere“ Rollen bei WWE übernommen hat als vor seinem Gesundheitsproblem im September letzten Jahres. Vollzeit.


Was denkst du über diese ganze Situation mit Stephanie McMahon? Könnte dieser Aufbruch mit Triple H zusammenhängen?

Siehe auch  Bedeutung des Casinos und seiner Strategien