logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Expresso-Plattform: große Spiele | Benfica. Luis Philippe Vieira wurde festgenommen

Vorhanden

in Entwicklung

Benfica-Präsident festgenommen, SIC Notícias und RTP vorrücken. Vieira und der Geschäftsmann Jose Antonio dos Santos wurden wegen qualifizierten Betrugs, Steuerbetrugs und Geldwäsche durchsucht.

Benfica-Präsident Luis Felipe Vieira und der Geschäftsmann José Antonio dos Santos (besser bekannt als “Rei dos Frangos”) werden wegen Verdachts auf Betrug, qualifizierten Steuerbetrug und Geldwäsche gesucht. Laut RTP und SIC Notícias wurde Vieira im Rahmen dieser Ermittlungen festgenommen.

Die Nachricht wurde eingereicht von “Sol” Die Inspektion der SAD-Zentrale in Benfica wurde bestätigt Express-Tribüne Laut Clube do Luz Quelle und von PSP. Laut “SIC Notícias” finden auch Durchsuchungen im Haus des Benfica-Präsidenten und in Novo Banco statt.

Nach den von gesammelten Informationen Express-TribüneGesucht wurde auch das Büro von C2 Capital Partners, einem Unternehmen unter der Leitung von Nuno Gaioso Ribeiro (ehemaliger Vizepräsident von Benfica). Diese Durchsuchungen sollen so weit wie möglich Unterlagen für den FIAE-Fonds sammeln, ein von C2 betriebenes Vehikel, das viele der Vermögenswerte des Promoters (kontrolliert von Luís Filipe Vieira) als Teil der Restrukturierungsschulden von Novo Banco umgewandelt hat. Für die Angeklagten in diesem Verfahren bei C2 in Lissabon gibt es bisher keine Verfassung.

Es gibt PSP-Agenten und IRS-Inspektoren auf dem Gelände.

Die Operation wird von Staatsanwältin Rosario Teixeira von der Zentralen Abteilung für Kriminalpolizei und Strafverfahren (DCIAP) vom Ermittlungsrichter Carlos Alexandre koordiniert. Beide standen an der Spitze der Operation Marquis.

“Sol” gibt an, dass die Durchsuchungen im Zusammenhang mit der Operation “Monte Branco” stehen. Sic Notícas verrät, dass es um den Verkauf mehrerer Aktien und einen Cashflow von 11 Millionen Euro für den Benfica-Präsidenten geht.

READ  Die erste Phase der Grippeimpfung endet am Montag

[em atualização]

Lesen Sie auch