logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Europäisches Recht.  Mit Meloni als Startspieler zeichnen sich Veränderungen ab

Europäisches Recht. Mit Meloni als Startspieler zeichnen sich Veränderungen ab

Nur noch fünf Tage bis zu den Wahlen, die über die neue Verfassung des Europäischen Parlaments entscheiden werden, und eine Organisation der rechtsextremen politischen Familien Brüssels verspricht, etwas zu finden, worüber man reden kann. Es gibt mehrere mögliche Szenarien, und die italienische Premierministerin Giorgia Meloni wird in der neuen Situation die Entscheidungsträgerin sein.

Die Rechte und Rechtsextreme sind in ganz Europa gewachsen und haben ein zunehmendes Mitspracherecht bei der Entscheidungsfindung. Trotz einiger Unterschiede könnten die beiden rechtesten Gruppen in Brüssel – die Konservativen, die Reformisten und die Identitäts- und Demokratiepartei – einen einzigen Block bilden, was somit eine folgenschwere Veränderung im Machtspiel im Parlament bedeuten würde. Laut einer Analyse der jüngsten Euronews-Umfragen würde ein solcher Zusammenschluss die neue Fraktion zur zweitgrößten europäischen Macht hinter der Europäischen Volkspartei machen und die Sozialisten und Liberalen auf dem dritten bzw. vierten Platz belassen.

Aufgeteilt in ID

Es besteht auch die Möglichkeit, nach der Spaltung der Identitären Partei eine neue Gruppe weiter rechts zu gründen, wobei die Partei Alternative für Deutschland (AfD) – eine rechtsextreme Partei in Deutschland – Marine Le Pen, Vorsitzende der französischen Nationalen Union, vertreten wird es abgesehen von Ihren Zukunftsplänen.

Die Deutschen stehen im Verdacht, Geld aus Moskau und Peking zu erhalten, und Maximilian Krah, Europaabgeordneter der AfD, ist Ziel zweier Ermittlungen der deutschen Staatsanwaltschaft. Als ob das nicht genug wäre, erklärte der AfD-Listenführer für diese Wahl auch, dass nicht alle Angehörigen der SS, der paramilitärischen Organisation des Dritten Reiches, als Kriminelle gelten sollten.

Vor diesem Hintergrund und angesichts der zunehmenden Notwendigkeit, deutsche Äußerungen zu rechtfertigen, sagte Marine Le Pen, dass ihr die Alternative für Deutschland nicht mehr als „verlässlicher und geeigneter Verbündeter“ erschiene, da es sich um „eine Bewegung handelte, die unter die …“ fiel Kontrolle über die meisten seiner Parteien. Eine radikale Marge.“ Allerdings könnte diese notwendige Spaltung für Le Pen und die Identitätspartei Probleme bereiten, denn wenn der Zusammenschluss mit den Konservativen und Reformisten nicht zustande kommt, werden sie geschwächt. Das hatte die Französin bereits gegenüber der französischen Zeitung angekündigt die Welt „Es ist schwer, sich eine europäische Strategie vorzustellen, die die Deutschen ignoriert. „Es ist der Elefant im Raum.“

Siehe auch  Russische Behörden verbieten Proteste von Ehefrauen von Demonstranten in der Ukraine

Mögliche neue Gruppe

Die extreme Rechte – die echte – hat die Möglichkeit, allein im Europäischen Parlament vertreten zu sein, auch wenn dies schwierig sein wird.

Das Angebot, diese neue Gruppe zu gründen, kam von Kostadin Kostadinov, dem Vorsitzenden der rechtsextremen bulgarischen Vazrajdan-Partei, der den Angriff startete: „Das sind sehr gute Nachrichten.“ [a exclusão do AfD do ID] Denn wir haben jetzt die Möglichkeit, eine wirklich konservative und souveräne Fraktion im Europäischen Parlament zu schaffen.“ Kostadinow fügte hinzu, er werde nicht zulassen, dass „die derzeit vorherrschende liberal-faschistische Ordnung fortbesteht“ und dass „seine deutschen Freunde auf uns zählen können, ebenso wie alle anderen europäischen politischen Kräfte, die wie wir denken.“

Es scheint, dass die Bildung einer neuen Gruppe, um die Vorteile einer Zugehörigkeit nicht zu verlieren, die einzige Option ist, die der deutschen Partei zur Verfügung steht, aber es wird keine leichte Aufgabe sein.

Damit die Registrierung einer neuen Partei gültig ist, müssen ihr mindestens 23 Abgeordnete aus mindestens sieben Mitgliedstaaten angehören. die Zeitschrift Europäischer Konservativer Er weist auf mögliche Mitglieder dieser neuen Familie hin: die Ungarn der MHM, die Polen der Confederaja, die Niederländer der FvD, die Tschechen der Sozialdemokratischen Partei (ID-Mitglieder) und sogar die Schwedendemokraten (Mitglieder der Europäischen Union). Rat). Alle diese Parteien unterzeichneten eine Kooperations- und Freundschaftserklärung mit dem Titel: „Für ein freies Europa der Nationen“.

Allerdings scheint dies nicht der Weg zu sein, den die AfD-Führung einzuschlagen gedenkt, auch wenn einige Mitglieder – wie Maximilium Krahe – eine Unabhängigkeit von der von Marine Le Pen dominierten Parteiführung anstreben. Das sagte ein Funktionär der Partei Alternative für Deutschland Europäischer Konservativer „Es sind die Bulgaren, die im Wahlkampf dringend auf die Hilfe der AfD angewiesen sind, und sie tun das nur, um interessant zu wirken.“ Starke Aussagen, die darauf hindeuten, dass es möglicherweise noch Spielraum für Neuverhandlungen über den Verbleib in der Identität gibt, wie aus dem Kommentar derselben Quelle klar hervorgeht: „Wir brauchen keinen weiteren Konflikt und keine weitere Eskalation, bis alle Mitglieder der Identität das bestmögliche Ergebnis erzielt haben.“ „Die hohe Sitzzahl der AfD kann durch den Personalausweis nicht außer Acht gelassen werden.“

Siehe auch  Selenskyj entlässt den Staatsanwalt und Leiter des ukrainischen Geheimdienstes

Melonis Pragmatismus

Wie bereits erwähnt – und ausführlicher in der neuesten Ausgabe von behandelt Sonnenaufgang – Giorgia Meloni hält den Schlüssel für die Zukunft der europäischen Rechten in der Hand, und deshalb haben sich Marine Le Pen und die Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, an sie gewandt.

Das sagte Le Pen der italienischen Zeitung Corriere della Sera „Es ist Zeit für uns, zusammenzukommen [ID e ECR]. „Eine solche Gelegenheit dürfen wir uns nicht entgehen lassen“, sagte er in einem offensichtlichen Versuch, den italienischen Ministerpräsidenten und ehemaligen Vorsitzenden der Fraktion der Reformisten und Konservativen in Versuchung zu führen.

Dieser Zusammenschluss könnte jedoch auch die Wahl des neuen Präsidenten der Europäischen Kommission beeinflussen, wie der Politikwissenschaftler Francesco Nicoli sagte euronewsEr fügte hinzu: „Selbst wenn sie eine gemeinsame Gruppe bilden, bedeutet das nicht, dass die gemeinsame Gruppe geschlossen abstimmen wird.“ Um jedoch ein mögliches Szenario zu verhindern, in dem sie nicht genügend Unterstützung für eine Wiederwahl als Kommissionspräsidentin erhalten würde, haben Ursula von der Leyen und die EVP Meloni vor einiger Zeit die Türen geöffnet. Dafür in die Kritik geraten. Aber wie ein Elternteil sagte RealpolitikOtto von Bismarck sagte: „Politik ist die Kunst des Möglichen.“

Wenn sie von Bismarck und Pragmatismus spricht, zeigt die Leiterin der Fratelli d’Itália, dass dies eines ihrer Markenzeichen ist.

Giorgia Meloni will „eine alternative Mehrheit zu derjenigen aufbauen, die in den letzten Jahren regiert hat“. Eine Mitte-Rechts-Mehrheit würde die Linke in der Opposition belassen“, verschließt aber nicht die Tür für neue Verbündete und zeigt Flexibilität.

Siehe auch  Fast 200 Grindwale sind in Tasmanien gestrandet gestorben

Wenn ihr diese Strategie gelingt, wird die italienische Ministerpräsidentin zu einer der größten Persönlichkeiten der modernen europäischen Rechten.