logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Euro Hockey League: Leopold gewinnt kleines Finale und betritt die europäische Bühne

Der belgische Verein hat sich nach der Niederlage am Samstag wieder verbessert.

L.Er besiegte den deutschen HDC Uhlenhoist Malheim vom Royal Leopold Club im Finale des Viertelfinals der Euro Hockey League. Am Sonntag im Wagner-Stadion in Amsterdam, Niederlande, gewannen die Brüsseler mit 4: 2 und landeten in einem großen kontinentalen Eishockeyspiel auf dem Podium

Die Deutschen erzielten im ersten Viertel ein Tor für Frederick Nistrom, der aus einer Strafraumecke zurückkehrte (1: 0, 8). Derselbe Nystrom verdoppelte seinen Familienvorsprung, diesmal für das gesamte Spiel (2: 0, 23.).

In Mulheim, der aufgrund einer Green Card vorübergehend auf zehn reduziert wurde, kehrte Euglois fünf Minuten später zum Tor zurück. Der deutsche Verteidiger und Kapitän Tobias Madania traf zweimal aus einer Strafraumecke (2: 1, 23 und 2: 2, 27.). Max Max war frustriert über eine wundersame Parade auf einem PC.

Unter dem wachsamen Auge von Tom Boone hatten beide Teams nach einer Muskelverletzung im Halbfinale am Samstag auf der Tribüne in den letzten Sekunden des 3. Quartals eine große Chance, führten aber nicht zu Toren.

Das Robin Jeans-Team hat in der letzten Viertelstunde einen Unterschied gemacht und seine tägliche Leistung im PC bestätigt, die nicht am Vortag war. Die Deutschen kassierten zwei Gegentore in drei Minuten, zehn Minuten nach der gelben Karte von Niklas Poserhope (51.). Dmitry Gwalior gab seinem Team die Führung in der Strafraumecke (2-3, 51.), wobei Max Musch das 3. Tor zu seinem Spielbericht hinzufügte (2-4, 53.)

Wat Ducks war nach dem Sieger von 2019 und Dragons der dritte belgische Verein, der auf der EHL-Etappe landete. Der Antwerpener Club wurde 2013 Zweiter und 2017, 2014 und 2012 Dritter.

READ  Deutschland zwingt Unternehmen, Unregelmäßigkeiten in Lieferketten zu melden

Am Samstag hat H.C. Leo wurde in Schießereien (1: 1, 4: 5) von den Holländern aus Blumenthal besiegt. Im zweiten Halbfinale schlug das HTC Uhlenhoist Malhem die Spanier Athletic Terrazza HC mit 3: 2.

Am Montag um 13:30 Uhr wird das Finale im Athletic Terraza HC gegen den Club HC des Roten Löwen Arthur van Doran ausgetragen. Der Gewinner wird der Gewinner der Wat Ducks 2019 sein.

Royal Leopold, der belgische Meister von 2019, hielt die Top 8 in der Euro Hockey League, bevor das Turnier aufgrund der Covit-19-Epidemie abgesagt wurde. Der Brüsseler Klub spielte 2003, 2005 und 2006 dreimal im Europa Cup und belegte jedes Mal den 5. Platz.

In der Frauenabteilung hat der niederländische A.H. Amsterdam wurde 3. von Ulster gegen die Deutschen 4-2. Am Montag (16 Uhr) findet das Endspiel zwischen dem spanischen Klub Combo Madrid und dem niederländischen Gericht Hertogenbos statt.