logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Erste vollständig private Mission einer bemannten Raumstation gestartet – Observer

Die erste vollständig private bemannte Mission zur Internationalen Raumstation (ISS) mit vier Personen, darunter ein ehemaliger Astronaut, wurde heute wie geplant um 16:17 Uhr (Ortszeit Lissabon) gestartet.

Die Mission wird vom US-Raumfahrtunternehmen Axiom Space gefördert, das auch SpaceX North America verwendet hat, um die vier Männer zur Internationalen Raumstation zu fliegen, wo sie neun Tage lang für wissenschaftliche Experimente (über Stammzellen und Alterung) und Bildungsaktivitäten bleiben werden und Werbespots.

An Bord des Raumschiffs Crew Dragon Endeavour, das von einer Falcon 9-Rakete angetrieben wurde, sind Michael Lopez-Alegria (Mission Commander und ehemaliger NASA-Astronaut), Eitan Stipe (ehemaliger israelischer Airline-Pilot), Larry Connor (US-Investor und Privatpilot) und Mark Bathy (Unternehmer Kanadier).

Das SpaceX-Raumschiff startete vom Kennedy Space Center, einer Basis in Florida, die von der NASA betrieben wird, einem Partner der Pole-Firma von Elon Musk.

Kneipe • Lesen Sie unten weiter

Crew Dragon Endeavour sollte gegen Ende des Samstagmorgens am EEI angedockt werden.

Larry Connor, 72, der das Raumschiff steuert, wird der drittälteste Mensch im Weltraum sein, während Eitan Steph der zweite Israeli im Orbit sein wird.

Die vier Besatzungsmitglieder der ersten Weltraummission von Axium (Ax-1) werden zusammen mit vier Astronauten (drei Amerikaner und ein Deutscher) und drei Astronauten (Russen) auf der Internationalen Raumstation sein. Aufgrund ihrer Arbeit auf der Internationalen Raumstation lehnen die Mitglieder von Ax-1 es ab, als Weltraumtouristen betrachtet zu werden.

Crew Dragon Endeavour wird voraussichtlich am 19. April zur Erde zurückkehren.

Axiom Space wurde 2016 mit dem Ziel gegründet, die erste kommerzielle Raumstation zu bauen, und das erste Modul soll 2024 starten.

Siehe auch  Kann Microsoft-Sites mit Firefox nicht durchsuchen? es gibt eine lösung

Vor der Weltraummission Axiom hatte SpaceX bereits Astronauten der NASA und ihres europäischen Pendants ESA zur Internationalen Raumstation geflogen und damit den russischen Langstreckentransporter Sojus der russischen Raumfahrtbehörde Roskosmos ersetzt.

Letzten Samstag kündigte Roskosmos an, „konkrete Vorschläge“ für Termine zur Beendigung der Zusammenarbeit auf der Internationalen Raumstation zu machen, nachdem sich seine westlichen Kollegen geweigert hatten, die Sanktionen gegen russische Unternehmen nach der russischen Invasion in der Ukraine im Februar aufzuheben.

في الثامن من كانون الأول (ديسمبر) ، سافر المليونير الياباني غريب الأطوار يوساكو مايزاوا إلى EEI لإقامة لمدة 12 يومًا ، بفضل الشراكة بين Roscosmos و Space Adventures ، وهي شركة أمريكية تبيع حصريًا الرحلات على متن مركبة الفضاء Soyuz إلى „موطن“ رواد الفضاء في مدار Boden.

Die Internationale Raumstation ist das Ergebnis einer Partnerschaft zwischen der NASA, der Europäischen Weltraumorganisation, Roscosmos und ihren kanadischen Kollegen, der kanadischen Weltraumorganisation und der japanischen JAXA.