logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Erinnern Sie sich an Popcorn-Zeit? Netflix von Raubkopien schließt seine Türen

Popcorn Time gilt seit vielen Jahren als Referenz, wenn es um das Teilen illegaler Inhalte geht. Dieser Dienst hat den Benutzern Zugang zu einer sehr breiten Palette von Filmen und Serien verschafft und ist ein ernsthafter Konkurrent von Netflix und anderen Diensten.

Diese beliebte Website ist für immer und ohne äußeren Einfluss geschlossen. Seine Schöpfer beschlossen, dieses Projekt zu beenden, und lieferten eine Begründung, die nur wenige für möglich hielten.


Popcorn Time, Netflix für Raubkopien

Popcorn Time wurde 2014 gegründet und gewann schnell eine Online-Anhängerschaft. Die Funktionsweise erforderte keine Zahlungen und ermöglichte fast unbegrenzten Zugriff auf die von anderen Benutzern geteilten Inhalte.

Natürlich weckten der Ruhm und der Modus Operandi schnell das Interesse von Studios und anderen Elementen der Filmindustrie, die mehrmals versuchten, Popcorn Time zu schließen. Jedes Mal, wenn dies geschah, schien der Dienst mit mehr Interesse und mehr Widerstand zurückzukommen.

Popcorn Time-Filme in der Nähe von Machern

Die Macher haben beschlossen, den Dienst zu schließen

Jetzt, nach all den Jahren und all diesen Kämpfen, ist die Popcorn-Zeit endgültig vorbei. Ihre Schöpfer kamen aus Bewerben Sie es auf der Website, wo es jetzt nur noch ein Bild und eine Nachricht gibt RIP

Das gemeinsame Foto zeigt den wahren Grund, warum Popcorn Time endgültig seine Türen schließt. Das Interesse der Nutzer an diesem Service sinkt, und die Macher haben sich entschieden, ihr Projekt zu beenden.

Popcorn Time-Filme in der Nähe von Machern

Es ist merkwürdig zu sehen, dass die Benutzer das Ende dieses Projekts diktierten. Da es keine Alternativen gibt, die die gleiche Benutzerfreundlichkeit bieten, sollte Popcorn Time länger aktiv bleiben und sogar neue Benutzer gewinnen.

Obwohl sein Kodex öffentlich und offen ist, wird nicht erwartet, dass dieses Projekt aktiv bleibt und erneuert wird. Ebenso werden keine neuen Projekte oder "Popcorn Time" erwartet. Es ist wirklich das Ende von Netflix mit Raubkopien.

Siehe auch  SpaceX: Konkurrenten behaupten, Elon Musk könne den Weltraum monopolisieren