logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Eintracht Frankfurt verzichtet auf TV-Einnahmen, um dem deutschen Pokalgegner zu helfen

Der Verein vergibt die Fernsehquote des Spiels an den Viertligisten

Der amtierende Europa-League-Meister machte in dieser Woche eine noble Geste im deutschen Fußball. Nur zwei Monate nach dem 2:0-Sieg gegen die Stuttgarter Kickers im DFB-Pokal kündigte Eintracht Frankfurt an, den angeschlagenen Viertligisten finanziell zu unterstützen.

Eintracht Frankfurt spendet den Erlös zugunsten des Viertligisten (AFP).

Foto: Lanze!

Die Adlers werden im Oktober 2022 TV-Einnahmen aus dem Turnier bereitstellen. Nach der DFB-Bogel-Regel stehen beiden Mannschaften 50 % der TV-Quote für das Spiel zu. Frankfurts Wechsel wurde am Donnerstag bekannt gegeben.

– Unter anderem zeigen sich die Hessen nun sehr großzügig und verzichten freiwillig auf die Hälfte der Erlöse aus den erhaltenen Tickets. Der zugesprochene Betrag bewegt sich im fünfstelligen Bereich“, teilte der Klub in einer Mitteilung mit.

Frankfurt ist Vierter in der Bundesliga-Tabelle und im DFB-Pokal kehrt es am 7. Februar gegen Darmstadt zurück. Meister, die Frankfurter stehen im Achtelfinale und treffen auf Napoli.

+Großartiger Inhalt in Ihrer E-Mail kostenlos. Wählen Sie Ihren bevorzugten Terra-Newsletter aus. Klicke hier!

Siehe auch  Die Ausgleichskommission hebt deutsche Kredite auf und entsendet eine Delegation nach Berlin