logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Ein sehr seltsamer Fehler verwirrt Waze-Benutzer

Ein sehr seltsamer Fehler verwirrt Waze-Benutzer

In den letzten Stunden wurde ein seltsamer Fehler in der Kartenplattform Waze entdeckt. Anscheinend erhielten Benutzer Nachrichten mit der Aufschrift „Offline-Karten verwenden“. Das Problem ist, dass Waze keine Offline-Karten hat.

Wie er erklärte TelefonplatzWaze benötigt zum Herunterladen und Hochladen von Verkehrsdaten eine Internetverbindung. Die Schlussfolgerung ist jedoch einfach und logisch: Wenn es keine Kommunikation gibt, gibt es keine Daten.

Die Nachricht fordert Benutzer dazu auf, Waze nur eingeschränkt zu nutzen

Das Merkwürdige daran ist, dass die Meldung, die Benutzer erhalten, in der Regel erscheint, wenn die App mit einem stabilen Netzwerk arbeitet. Das Schlimmste ist laut einigen Benutzern, dass die Waze-Meldung bestehen bleibt und nicht verschwindet.

In der Praxis bedeutet dies, dass die Anwendung eingeschränkt ist, wenn diese unerwünschte Benachrichtigung eintrifft. Grundsätzlich ist der Download von Verkehrsinformationen auch dann nicht mehr möglich, wenn das Mobiltelefon mit dem Internet verbunden ist.

Laut derselben Quelle besteht ein interessanter Tipp in diesen Fällen darin, den Flugmodus ein- und auszuschalten. Wie sie selbst berichteten, könnte dies das Problem beheben und Waze wieder voll funktionsfähig machen.

Darüber hinaus können Sie jederzeit die traditionelle und einfache Methode ausprobieren, die App zu schließen und erneut zu öffnen. Das bedeutet nicht, dass es nicht funktioniert, aber in manchen Fällen funktioniert es nicht.

Die Situation dauert schon mehrere Wochen an

Das Problem hat viele Benutzer betroffen, es ist jedoch noch nicht bekannt, wie Waze auf dieses Problem reagieren wird. Tatsächlich hält die Situation schon seit einigen Wochen an und einige denken bereits über einen Wechsel ihrer Karten-App nach.

Siehe auch  Neues Third-Person-Horrorspiel für Xbox

Denken Sie daran, dass die beiden Apps in der Regel zu den allgemeinen Favoriten gehören, auch wenn sie einige unterschiedliche Funktionen haben. Beispielsweise bietet Google Maps eine bessere Unterstützung für Offline-Karten, was sehr nützlich sein kann.

Waze wiederum ermöglicht es Ihnen, sich stets einen Überblick darüber zu verschaffen, was auf den Straßen passiert, auf denen Sie unterwegs sind. Die App nutzt die von anderen Fahrern bereitgestellten Informationen und sorgt so dafür, dass Sie über Unfälle, Stopps, Radarkameras und mehr auf dem Laufenden bleiben.