logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Ein Insider dementiert Gerüchte über 2023 als Startfenster

Gerüchte über das Startfenster von Grand Theft Auto VI strömen immer wieder von allen Seiten herein. Der erste deutete auf 2023 hin, und letzte Woche gab es neue Anzeichen, die auf 2024 oder 2025 hindeuteten.

Fans, die sich für die Fortsetzung interessierten, begannen die Gerüchte zu verdächtigen und fanden es seltsam, dass Rockstar so lange brauchte, um den nächsten Titel zu veröffentlichen.

Jason Schreyer, ein Bloomberg-Journalist und vielleicht einer der glaubwürdigsten Insider der Videospielbranche, ging zu Twitter, um die Zweifel ein für alle Mal auszuräumen.

Schreyer sagt, er verstehe nicht, warum die Leute eine Veröffentlichung von GTA VI im Jahr 2023 erwarten, insbesondere angesichts der Auswirkungen der Pandemie auf die Branche. Hinzu kommt, dass Startfenster bis 2024 und 2025 unwahrscheinlich sind, gerade aufgrund von Verzögerungen bei der Spieleentwicklung.

Schließlich ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass es immer noch keine offizielle Erklärung von Rockstar zu dieser Angelegenheit gibt, sodass keine der Informationen in dieser Nachricht als schlüssig angesehen werden sollte.

Um auf den nächsten Titel zu warten, hat Rockstar in der Zwischenzeit bestätigt, dass GTA V am 11. November in der nächsten Generation für PlayStation 5 und Xbox Series X erscheinen wird.

Wusstest du, dass Rockstar GTA Online für PS3 und Xbox 360 herunterfahren wird?


Ein unersättlicher Neugieriger und ein Konsument von Literatur, Videospielen, Kino und Anime. Sie haben eine Vorliebe für eine gute Geschichte. du kannst es verfolgen Tweet einbetten.

READ  TESS entdeckt 'Teenager' Vierzeiler außerhalb unseres Sonnensystems