logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Ein Asteroid, der viermal größer ist als das Empire State Building

University of California in Berkeley/City Institute

Trotz seiner großen Ausmaße stellt der Asteroid 7335 (1989 JA) laut Prognosen seiner Umlaufbahn keine Gefahr für die Bewohner der Erde dar.

Ein Asteroid Laut dem Center for Near-Earth Object Studies (CNEOS) wird morgen, am 27. Mai, die vierfache Größe des Empire State Building nahe an der Erde vorbeiziehen NASA. Es besteht jedoch kein Grund zur Angst: Ein Asteroid namens 7335 (1989 JA) wird vorbeiziehen. 4 Millionen km Von unserem Planeten, der zehnmal so groß ist wie die durchschnittliche Entfernung zwischen Erde und Mond.

Aufgrund der enormen Größe des Weltraumfelsens (1,8 km Durchmesser) und seiner relativ nahen Lage zur Erde klassifizierte die NASA den Asteroiden jedoch als „potenziell gefährlich„, was bedeutet, dass es dem Planeten Schaden zufügen kann, wenn sich seine Umlaufbahn ändert und die Felsen mit der Erde kollidieren. Laut NASA ist dies auch 7335 (1989 JA). der Größte Ein Asteroid nähert sich dieses Jahr der Erde. Wissenschaftler schätzen, dass es mit etwa 76.000 km/h unterwegs ist.

Das felsige Objekt wird der Erde erst am 23. Juni wieder nahe sein. 2055wenn er weiter entfernt vorbeizieht, etwa 70 mal die Entfernung zwischen Erde und Mond.

Dieser Asteroid ist einer der Asteroiden 29.000 Objekte Near Earth (NEOs), die die NASA jedes Jahr überwacht. NEO ist jeder astronomische Körper, der sich innerhalb eines Radiuskreises bewegt 48 Millionen km Laut NASA aus der Erdumlaufbahn. Die meisten dieser Dinge sind sehr klein. 7335 (1989 JA) zum Beispiel misst mehr als etwa 99% der erdnahen Objekte, die die NASA verfolgt, sagte die Agentur.

7335 (1989 JA) gehört ebenfalls zu einer Klasse von Asteroiden, die als Asteroiden bezeichnet werden Apollo – was sich auf Asteroiden bezieht, die die Sonne umkreisen, während sie periodisch die Erdumlaufbahn durchqueren, was zuvor berichtet wurde Live-Wissenschaft. Wählen Sie Astronomen aus 15.000 Asteroiden von diesem Typ.

Im November 2021 startete die NASA ein Raumschiff namens Double Asteroid Redirection Test (DART). Sie werden kollidieren Auge in Auge mit dem 160 Meter hohen Asteroiden Demorphos im Herbst 2022. Die Kollision wird den Asteroiden nicht zerstören, kann aber dazu führen wenig verändert Die Umlaufbahn des Felsens.

fortfahren //

Siehe auch  Samsung behebt 120-Hz-Fehler bei Galaxy S21-Geräten nach dem One UI 4-Update