logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Dreitausend Jahre später werden tasmanische Teufel auf dem australischen Festland geboren

H.Es gibt Gründe zum Feiern. Tasmanische Teufel wurden vor mehr als dreitausend Jahren auf dem australischen Festland geboren. Sieben Tiere dieses Typs wurden im Barrington Wildlife Refuge in New South Wales geboren, und das Kunststück wurde bereits auf Instagram gefeiert.

Die NGO Aussie Ark hat die guten Nachrichten in den sozialen Medien veröffentlicht. “Wilde Orte in Australien erleben einen” Babyboom “- der hier seit mehr als 3.000 Jahren nicht mehr stattgefunden hat”, begannen sie zu betonen.

So feierte die NGO die “Geburt von sieben tasmanischen Teufeln, die im 400 Hektar großen Barrington Wildlife Refuge geboren wurden”, als letztes Jahr 26 dieser Tiere zur Zucht freigegeben wurden.

Aussie Ark beschrieb auf Instagram, dass es seit fast zehn Jahren “unermüdlich” daran arbeitet, “Dämonen in die wilden Länder Australiens zurückzubringen”, in der Hoffnung, “eine nachhaltige Bevölkerung zu schaffen”.

Jetzt sind die Geburten bestätigt (und der Traum). “Was für ein Moment! Dies ist nur der Anfang”, fügte er hinzu.

Es wird geschätzt, dass tasmanische Teufel von Gruppen wilder Hunde (Dingo) vom australischen Festland ausgerottet wurden.

Siehe den Bericht von Aussie Ark:

Lesen Sie auch: Covid-19: Australiens zweitgrößte Stadt befindet sich heute in Haft

Minuto News wurde für die Marketeer Awards nominiert

ein Genaue Nachrichten Er ist ein Kandidat für die Ausgabe 2021 von Marketeer AwardsIn der Kategorie digitale Medien. Die Abstimmung dauert bis zum 31. Mai.

Um zu gewinnen, müssen Sie nur auf die Website der von der Zeitschrift organisierten Initiative zugreifen Vermarkter, Angeklickt Hier, Füllen Sie das Formular aus und wählen Sie Genaue Nachrichten In der Kategorie digitale Medien Und dann die Abstimmung formalisieren. Vielen Dank für die Präferenz!