logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt eine Einzeldosis des HPV-Impfstoffs, um eine bessere Adhärenz zu erreichen

Der HPV-Impfstoff wurde in zwei Dosen verabreicht, aber um die geringe Adhärenz der Bevölkerung umzukehren, wird er jetzt in einer einzigen Dosis verabreicht.

29. dezember
2022
– 00h01

(aktualisiert um 5:13 Uhr)

Angesichts der geringen Einhaltung des HPV-Impfstoffs (humanes Papillomavirus) hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) beschlossen, die Richtlinien für den Impfstoff zu ändern und ihn zu einer Einzeldosis zu machen. Die Idee ist, dass die Leute anfangen, die Formel zu erforschen, die bis dahin in zwei Dosen angewendet wurde.

Das haben Studien bereits gezeigt Der HPV-Impfstoff kann eine Alternative für Patienten sein, denen die Krebszellen entfernt wurden des Gebärmutterhalses, da es das Risiko verringern kann, dass diese Zellen zurückkehren und somit Gebärmutterhalskrebs – auch bekannt als Gebärmutterhalskrebs – entsteht.

Bei der Enthüllung der neuen Richtlinien enthüllte die Weltgesundheitsorganisation alarmierende Zahlen, die zu einer solchen Wahl führten. Es stellt sich heraus, dass zwischen 2019 und 2021 die Abdeckung mit der ersten Dosis von 25 % auf 15 % der Mädchen im Alter von 9 bis 14 Jahren zurückgegangen ist. Experten hoffen daher, dass die Änderung den Zugang zum Impfstoff verbessert und zu einer Erhöhung der Zahl der geimpften Mädchen führen kann.

Damit dies funktioniert, empfiehlt die WHO den Ländern, HPV-Impfprogramme zu stärken, die Umsetzung zu rationalisieren und den Rückgang der Durchimpfung umzukehren.

Wie wirkt die HPV-Impfung in Brasilien?

Foto: Ha4ipuri/envato/Canaltech

Im Unified Health System (SUS) wird der HPV-Impfstoff kostenlos an folgende Gruppen verteilt:

  • Mädchen von 9 bis 14 Jahren;
  • Jungen zwischen 11 und 14 Jahren;
  • Immunsupprimierte Personen im Alter von 9 bis 45 Jahren, einschließlich Personen mit HIV/AIDS, Transplantationsempfänger und Krebspatienten.
Siehe auch  Einwohner können einen Ausbruch von Aedes aegypti über die App und andere Kanäle - Metro - melden

Auch Menschen, die bereits eine Form von HPV hatten, sollten geimpft werden, wenn sie die Kriterien für SUS erfüllen, da die Formulierung quadrivalent ist. Die gesunde Bevölkerung im Alter zwischen 9 und 20 Jahren kann eine oder zwei Dosen einnehmen, aber diejenigen, die immunsupprimiert sind, sollten zwei Dosen des Impfstoffs erhalten.

Quelle: der Wissenschaftler

Trending la canaltic:

+Die besten Inhalte in Ihrer E-Mail kostenlos. Wählen Sie Ihren Lieblings-Terra-Newsletter. klicken Sie hier!