logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Die Tochter des afghanischen Botschafters wurde in Pakistan entführt und gefoltert

soNach Angaben von AFP forderte das afghanische Außenministerium die pakistanische Regierung über den Botschafter des Landes in Kabul auf, „sofortige Maßnahmen zu ergreifen, um die Verantwortlichen für dieses Verbrechen zu identifizieren und zu bestrafen“ und „volle Sicherheit“ zu gewährleisten. Für afghanische Diplomaten und ihre Familien.”

Dieser Vorfall fällt in eine Zeit, in der die diplomatischen Beziehungen zwischen den beiden Nachbarn Afghanistan und Pakistan angespannter sind.

Die afghanische Regierung wirft den Pakistanern vor, Taliban-Gruppen zu unterstützen, die einen islamistischen Aufstand angeführt haben, seit eine internationale Koalition unter der Führung der USA sie Ende 2001 von der Macht vertrieben hat.

In den letzten zwei Monaten haben die Aufständischen eine Offensive gegen afghanische Streitkräfte gestartet, die es ihnen ermöglicht, Gebiete in ländlichen Gebieten zurückzuerobern.

Die Spannungen zwischen den beiden Ländern haben in den letzten Tagen zugenommen. Der afghanische Vizepräsident Amrullah Salih beschuldigte die pakistanische Regierung über soziale Medien, die Taliban mit Luftunterstützung zu unterstützen, eine Anschuldigung, die Pakistan zurückgewiesen hat.

Lesen Sie auch: Die Vereinten Nationen sagen, dass weitere 720 Millionen benötigt werden, um Afghanistan zu helfen

Seien Sie immer der Erste, der es erfährt.
Consumer Choice im fünften Jahr in Folge für Online-Journalismus.
Laden Sie unsere kostenlose App herunter.

Laden Sie den Apple Store herunter
Google Play herunterladen

READ  Die Rückkehr der Briten nach Portugal? Großbritannien arbeitet daran, die Beschränkungen für Impfungen zu reduzieren - O Journal Económico