logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Die Sperre wurde aufgehoben. Die Flugverbindungen zwischen Deutschland und Russland wurden wieder aufgenommen

Nach mehrstündigen Unterbrechungen wurden die Flüge zwischen Deutschland und Russland nach dem Konflikt um Weißrussland an diesem Mittwoch wieder aufgenommen, sagte die Quelle der deutschen Fluggesellschaft Lufthansa der Nachrichtenagentur France-Press (AFP).

“Die russischen Behörden haben Lufthansa im Juni die Durchführung von Passagierflügen nach Russland genehmigt, was bedeutet, dass Lufthansa Linienflüge nach Moskau und St. Petersburg durchführen kann.”, sagte ein Sprecher der deutschen Fluggesellschaft.

Die russischen Agenturen Toss und Rhea Novosti haben angekündigt, dass die russischen Unternehmen Aeroflot und S7 ihre Flüge nach Deutschland wieder aufnehmen.

Heute Nachmittag gab die Bundesregierung bekannt, dass sie russische Fluggesellschaften daran gehindert habe, ihr Territorium zu betreten, als Reaktion darauf, dass Lufthansa keine autorisierte Antwort aus Moskau auf ihre Kontakte mit Russland erhalten hat.

Im Zuge der Krise um Weißrussland teilte das deutsche Verkehrsministerium in einer Erklärung mit, die russische Zivilluftfahrtbehörde habe “nicht rechtzeitig zugestimmt”, dass zwei für heute Morgen geplante Flüge nach Russland gestrichen werden sollen.

„Durch die gemeinsame Praxis [a Alemanha] Erteilte keine Genehmigungen für “Flugzeuge russischer Flugzeuge”, was zur Annullierung der von Aeroflot und S7 betriebenen Strecken führte.