logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Die „neue Brust“? Das süßeste Popcorn reagiert auf „Gerüchte“

Ana Garcia Martins, besser bekannt als „Pipoca Mais Doce“, nutzte an diesem Wochenende das gute Wetter, um an den Strand zu gehen. Die digitale Influencerin teilte ein Bikinifoto und es gab einige, die Kommentare zu ihren „großen Brüsten“ abgaben.

Nachdem ein Internetnutzer eine fotografische Aufzeichnung von ihr im Bikini am Strand geteilt hatte, machte er einige Beobachtungen über ihre „großen Brüste“: „Mit vierzig wollen in der Regel alle Männer ein Cabrio…Frauen wollen meistens neue Brüste 🤷…Beruhige dich @apipocamaisdoce, solche Mädchen atmen nicht 😇“Follower schrieb.

Entscheiden Sie sich für den digitalen Influencer Antwort „auf den Punkt“ auf den Kommentar: Die ‚neuen‘ Pinzetten gibt es schon seit über zehn Jahren“, Inserent. Augenblicke später antwortete ein anderer Anhänger: „Das sind lebenslange Prothesen. Die Dinge, die den Menschen am Herzen liegen…🙄.“

In der Nacht zum Montag, dem 8. August, reagierte Pipoca Mais Doce auf die Gerüchte, die darüber aufgekommen waren. Durch die Geschichten ihres persönlichen Kontos auf Instagram teilte die Komikerin eine der Neuigkeiten und fotografierte: „Die Themen, die dem Land wirklich am Herzen liegen“, Er kann lesen.

Auch die Milenio-Klinik, in der die digitale Influencerin ihre Operationen durchführt, reagierte auf die Angelegenheit und schrieb: Die neuen „Brüste“ gibt es schon seit mehr als zehn Jahren (…) sie sind Prothesen fürs Leben.

Jetzt guck:

Siehe auch  Was sind denn die Massen? Sehen Sie hier "Fernsehkrieg".