logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Die NASA wählt SpaceX, um das Teleskop ins All zu bringen

Die Falcon Heavy-Rakete von SpaceX, dem amerikanischen Milliardärsunternehmen Elon Moschusvon der NASA, um das Teleskop zu bewegen Nancy Grace Roman zum Weltraum. Die Informationen wurden von der US-Raumfahrtbehörde selbst und vom Eigentümer von SpaceX veröffentlicht.

Weiterlesen:

Werbeberühmtheit

Das Roman Nancy Grace-Teleskop wird von künstlicher Intelligenz (KI) unterstützt, um bei der Analyse und Identifizierung von Galaxien zu helfen. Außerdem wird das Gerät Energie und dunkle Materie untersuchen und auch Bilder von Planeten außerhalb des Sonnensystems (Exoplaneten) aufnehmen.

Der Start ist für Oktober 2026 geplant und wird voraussichtlich insgesamt 225 Millionen US-Dollar kosten. Wissenschaftler erwarten, dass die in Nancy Grace Roman verwendete Technologie neue Möglichkeiten zur Bewältigung von Herausforderungen und zur Interpretation aller möglicherweise vorhandenen Daten bietet.

SpaceX startet Satelliten

Am Freitag (22.) um 14:39 Uhr (GMT) wird SpaceX eine Konstellation von 46 Starlink-Internetsatelliten an Bord einer Falcon 9-Rakete starten, die von der Vandenberg Space Force Base in Kalifornien abfliegt.

Die Mission, die in Echtzeit über den YouTube-Kanal von SpaceX übertragen wird, wird der 32. Start des Unternehmens im Jahr 2022 sein und den Rekord des Vorjahres brechen.

Der ursprünglich für Donnerstag (21.) geplante Start wurde mit nur noch 46 Sekunden bis zum Start abgebrochen. Obwohl das Unternehmen den Grund nicht verriet, wurde spekuliert, dass es etwas mit schlechtem Wetter zu tun hatte.

Schon unsere neuen Videos auf gesehen Youtube? Abonniere unseren Kanal!

Siehe auch  Cowabunga-Sammlung für PlayStation, Xbox, Switch und PC veröffentlicht