logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Die Mission Artemis I steht kurz vor der Abreise zum Mond. Die SLS-Rakete hat bereits die Startrampe erreicht – Technologie

Die NASA engagiert sich weiterhin für die Vorbereitungen für die Rückkehr der Astronauten zum Mond, und wenn alles nach Plan läuft, werden die ersten Artemis-Missionen im Mai ins All starten. Diese Woche startete die Rakete des Space Launch System (SLS) zu einer Fahrt zur Startrampe 39B im Kennedy Space Center in Florida, wo sie einer Reihe von Tests und Inspektionen unterzogen wird.

Der Flug begann am 17. März mit der SLS, die die ersten Orion-Kapseln in den Weltraum flog, um im Crawler Transporter-2 geflogen zu werden, einem Fahrzeug, das in der Lage ist, sein Gewicht von 1.587 Tonnen rundum zu tragen. von sechs Kilometern. Nach 10 Stunden und 28 Minuten erreichte der SLS sein Ziel.

Klicken Sie auf die Bilder, um die Reise der SLS zur Startrampe zu sehen

Dieser Anlass wurde von der NASA mit einem besonderen Ereignis gekennzeichnet, das Sie durchgehen können Youtube Kanal Agentur. „Gil Artemis ist bereit, neue Höhen zu erreichen“, sagte Bill Nelson, NASA-Administrator. „Diese Generation wird Astronauten zurück zum Mond bringen, und dieses Mal bringen wir die erste Frau und die erste farbige Person an die Oberfläche, um bahnbrechende wissenschaftliche Experimente durchzuführen.“

„Das Artemis-Programm der NASA wird den Weg für den großen Sprung der Menschheit nach vorne ebnen: zukünftige Missionen zum Mars. (…) Wenn diese riesige Rakete abhebt, wird sie all unsere größten Hoffnungen mitnehmen“, betonte der Beamte.

Darin heißt es, Artemis I sei eine unbemannte Mission und beabsichtige, die technologischen Systeme des Projekts zu testen. Die Orion-Kapsel, die der SLS-„Fahrt“ folgen wird, wird eine Puppe tragen, Die Felder von Commander Munneken werden aufgerufendas ein Besatzungsmitglied simulieren und Sensoren integrieren wird, um Strahlungswerte, Beschleunigungen und Vibrationen aufzuzeichnen, während sich die Mission um den Mond und zurück zur Erde bewegt, sowie Snoopy Plüschtierdie als Hinweis auf das Risiko dient.

Siehe auch  Windows 11 wird fertig sein und Microsoft will mehr Updates
NASA | Artemis I

Karte der Mission von Artemis I.

Bildnachweis: NASA

„Datenadresse=“NASA | Artemis I – Mission Artemis I ist fast bereit, zum Mond zu fliegen. Die Rocket SLS ist auf der Startrampe angekommen – SAPO Brasil „>

Karte der Mission von Artemis I. Bildnachweis: NASA

Laut NASA findet das Startfenster für die Mission Artemis I zwischen dem 7. und 21. Mai statt. Wenn es nicht innerhalb dieses Zeitraums gestartet werden kann, profitiert die Agentur von zwei weiteren Zeitfenstern zwischen dem 6. und 16. Juni oder zwischen dem 29. Juni und dem 12. Juli.

nach dem verzögerndie Artemis-II-Mission, bei der technische Merkmale im Zusammenhang mit dem menschlichen Teil der Mission getestet werden, ist für 2024 geplant. Die Rückkehr der Astronauten zum Mond soll dagegen erst 2025 mit der Artemis-III-Mission erfolgen.