logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Die ehrgeizige Barbie brauchte 30 Hyaluronsäure-Injektionen, um die größten Lippen der Welt zu bekommen

Die Möchtegern-Barbie Andrea Ivanova aus dem wirklichen Leben, 23, hatte 30 Hyaluronsäure-Injektionen und will weitere Operationen, um die „größten Lippen der Welt“ zu bekommen.

Trotz der Warnungen der Ärzte vor der Gefahr einer Übersäuerung und der Möglichkeit „tödlicher“ Operationen in der Zukunft, da Andreas Nase fast von ihren Lippen verstopft ist und sie bereits Probleme beim Essen hat, besteht die bulgarische „Barbie“ darauf, dass Sie nichts davon abhalten wird, weiterzumachen. Durch Injektion in die Lippen.

Andrea begann ihre schockierende Verwandlung im Jahr 2018 und seitdem hat sie neben ihren Lippen bereits ihre Brüste vergrößert und ihr Kinn und ihren Kiefer geformt, um ihr Gesicht zu verlängern.

„Ich mache alle meine Eingriffe und Verfahren in der Stadt, in der ich lebe, in Sofia [Bulgária]Aber ich habe vor, meine nächste Brustvergrößerungsoperation in der Türkei oder in Deutschland durchzuführen, weil es auch in diesen beiden Ländern sehr gute Spezialisten gibt.“

Andreas umwerfender Auftritt hat eine riesige Fangemeinde und mehr als 20.000 Follower angezogen. Laut der ambitionierten „Barbie“, „RJeden Tag senden ihr viele Fans aus verschiedenen Teilen der Welt Tausende von Nachrichten in sozialen Netzwerken und laden sie ein, in verschiedenen Ländern Urlaub zu machen.

Andrea, eine Reiseliebhaberin, erwähnte auch, dass sie viele Reaktionen auf ihr Aussehen erhält, sowohl positive als auch negative. „Einige zeigen mit dem Finger auf mich, kommentieren mich, kommentieren mein Aussehen und andere pfeifen mich an. Es gibt diejenigen, die mich auslachen und sich über mich lustig machen, und natürlich gibt es Leute, die zu mir kommen und mir gratulieren und wollen um Fotos mit mir zu machen.“

Siehe auch  Beerdigung: eine umweltfreundlichere Alternative zu herkömmlichen Bestattungsmethoden