logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Die deutsche Finanzaufsicht verhängt eine Geldstrafe von fast 9 Millionen Euro gegen die Deutsche Bank

Die Informationen deuten darauf hin, dass die Bank keine wirksamen Präventions- und Kontrollsysteme eingerichtet hat, damit die Euribor-Daten zuverlässig sind und es nicht zu Manipulationen kommt.

Die Deutsche Bank kann das Urteil noch anfechten.

Euribor-Sätze (die Kurzform des europäischen Interbankensatzes) werden durch die Durchschnittssätze bestimmt, zu denen eine Gruppe von 57 Banken der Eurozone bereit sind, sich gegenseitig Geld auf dem Interbankenmarkt zu leihen, und ihr Wert dient als Referenz für Finanzkontrakte.

In Portugal sind die Euribor-Sätze der führende Indikator für Hypothekendarlehensverträge.

Die Deutsche Bank wurde bereits wegen Libor-Manipulation in den Vereinigten Staaten und im Vereinigten Königreich verurteilt. Im Jahr 2015 erklärte sie sich bereit, eine Geldstrafe von 2,51 Milliarden US-Dollar an US-amerikanische und britische Behörden zu zahlen, um strafrechtliche Verfolgung im Zusammenhang mit der Manipulation von Interbanken-Wechselkursen, einschließlich des Libor, zu vermeiden.

2018 verkaufte die Deutsche Bank ihr Privatkundengeschäft in Portugal an die spanische Abanca.

Auch beim Einzelhandelsprozess Verkaufen, die

Lesen Sie auch: Die Gewinne der Deutschen Bank stiegen bis September um das 29-fache auf 1.794 Millionen

Sie ist in Portugal über eine Niederlassung der Deutschen Bank of Portugal präsent, die im Firmenkunden- und Investmentbanking tätig ist, einschließlich nationaler, ausländischer und staatlicher Firmenkundengeschäfte.

Seien Sie immer der Erste, der es erfährt.
Consumer Choice Award zum sechsten Mal in Folge und fünf Sterne für Online-Journalismus.
Laden Sie unsere kostenlose App herunter.

Siehe auch  IFO senkt Wachstumsprognose für Deutschland wegen Lieferengpässen - Money Times