logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Die deutsche Band Rammstein tritt im Juni 2023 im Estádio da Luz auf

Die Ticketpreise, die am 8. September in den Verkauf gehen, reichen von 75 Euro im Stadion bis 95 Euro im Golden Circle.

Der Veranstalter gab am Donnerstag bekannt, dass die deutschen Rammstein für ein Konzert am 26. Juni 2023 im Estádio da Luz in Lissabon nach Portugal zurückkehren werden.

Laut der Seite der Band beginnt die Stadiontournee von Rammstein am 22. Mai in Vilnius und Litauen und wird durch Finnland, Dänemark, Deutschland, die Slowakei, die Schweiz und Spanien führen, bevor sie in Lissabon ankommt.

Die Ticketpreise, die am 8. September in den Verkauf gehen, reichen von 75 Euro im Stadion bis 95 Euro im Golden Circle.

Tickets sind gewollt und nicht übertragbar, so Veranstalter Prime Artists, der empfiehlt, „allen potentiellen Ticketkäufern vorab ein Kundenkonto auf der Verkaufs-‘Website‘ anzulegen, damit sie den Kauf zum Verkaufsstart schneller abschließen können. „

1994 gegründet, unterzeichneten Rammstein ein Jahr später ihren ersten Plattenvertrag, der zu ihrem Debütalbum „Herzeleid“ führte, das sich innerhalb von zwei Jahren über 250.000 Mal verkaufte. Mit der Single „Du Riechst So Gut“ gewinnen sie an Bekanntheit und beginnen sich für Bands wie Project Pitchfork und Clawfinger zu öffnen.

1995 machten sie ihre erste Tournee unter eigenem Namen, ein Jahr später traten sie bereits bei MTV in London auf. 1997 veröffentlichten sie ihr zweites Album „Sensucht“, das schnell zu ihrem meistverkauften Album in Deutschland und Österreich wurde und laut der Bandseite in 17 Ländern, einschließlich der Vereinigten Staaten, die „Spitzen“ der Verkäufe erreichte.

1998 waren sie Teil der „Family Values“-Tournee, die viele der großen Namen des damaligen Nu-Metals zusammenbrachte: Korn, Orgy und Limp Bizkit, zusammen mit Ice Cube. Seitdem wurden sie zweimal für einen Grammy Award für die beste Metal-Performance nominiert.

Siehe auch  Tribuna do Norte – Influenza-Impfung erreicht 37,8 % der Kinder in Apucarana

Rammstein, bekannt für seine Konzerte mit pyrotechnischen Geräten, ist mehrmals in Portugal aufgetreten, von Paradise Garage in Lissabon und Hard Club in Vila Nova de Gaia im Jahr 1998 bis hin zu Pavelhao Atlantico in Lissabon im Jahr 2013 Villar Festival de Moros im Jahr 2002, unter anderem.