logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Die auf Madeira gedrehte Star Wars-Serie kann jetzt auf Disney+ angesehen werden

Die auf Madeira gedrehte Star Wars-Serie kann jetzt auf Disney+ angesehen werden

Die Serie „The Acólyte“ aus dem Star Wars-Universum ist jetzt auf der Streaming-Plattform Disney+ verfügbar, die in einigen ihrer Schauplätze Landschaften verschiedener Orte auf der Insel Madeira enthält.

Die Produktion stellt, wie bereits berichtet, eine neue Richtung für das Star Wars-Franchise dar, indem sie in der Zeit zurückgeht und nie zuvor gesehene Szenarien und Welten der Saga zeigt.

Die Serie besteht aus acht Episoden, wobei die ersten beiden Episoden mittwochs auf diesem Streaming-Dienst verfügbar sind, während die restlichen Episoden wöchentlich am 12., 19. und 26. Juni sowie am 3., 10. und 17. Juli ausgestrahlt werden. Wenn Sie Disney+-Abonnent sind, können Sie auf die ersten beiden Folgen der Serie zugreifen Hier.

„The Acólyte“, dessen Landschaften letztes Jahr an Orten wie Ribeira da Janela, Seixal und Punta de São Lourenço aufgenommen wurden, mit Amandla Stenberg, Lee Jung-jae, Manny Jacinto, Daphne Keen, Charlie Barnett und Judy. Turner Smith, Rebecca Henderson, Dekan Charles Chapman, Joonas Suotamo und Carrie-Anne Moss.

Laut der Einleitung folgt „The Acolyte“ „der Untersuchung einer Reihe schrecklicher Verbrechen“, bei denen „ein angesehener Jedi-Meister (Lee Jung-jae) gegen eine gefährliche Kriegerin aus seiner Vergangenheit (Amandla Stenberg) antritt“. Sie gehen beide „einen dunklen Weg, auf dem „nicht alles so ist, wie es scheint“.

Siehe auch  Bericht zeigt, dass die USA Bundeskanzlerin Angela Merkel ausspioniert haben