logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Deutschland wird eine kabellose Ladeautobahn für Elektrofahrzeuge haben

Auch Batterien gehören der Vergangenheit an.

Deutschland wird eine kabellose Ladeautobahn für Elektrofahrzeuge haben

Die deutsche Stadt Ballingen wird eine drahtlose Ladestraße für öffentliche, private und gewerbliche Elektrofahrzeuge testen.

Die Technologie von Electreon, einem Unternehmen, das drahtlose Ladelösungen für Elektrofahrzeuge herstellt, verspricht, Fahrzeuge während der Fahrt und im Stand aufzuladen.

Durch die Implementierung dieser Ressource ist es möglich, die durch die Kapazität der Batterie auferlegten Einschränkungen zu verringern, die Angst vor dem Fahren mit begrenzten Fahrzeugressourcen zu beseitigen, die mit der Nutzung dieser Fahrzeuge verbundenen Gesamtkosten zu senken und sie aufladen zu können schnell und sicher.

Diese Technologie wird in Ballingan City in zwei Phasen eingeführt. In der ersten Phase wird eine 400 Meter lange Strecke mit zwei festen Ladestationen errichtet. In der zweiten Phase wird eine 600 Meter lange Stromleitung verlegt.

EIN Implementierung dieser Technologie in Ballingan Die elektrifizierte Autobahn erfolgt nach erfolgreich abgeschlossenen Tests auf dem Gelände des Electreon-Partners EnBW in Karlsruhe. Dort wurden die ersten Übungen mit einem öffentlichen Bus während der Stoßzeiten durchgeführt.

Arzt. Projektleiter Maximilian Arnold sagte:

Das Projekt in Ballingen zeigt, wie innovativ und kontinuierlich wir die Elektromobilität in Deutschland weiterentwickeln. Wir wollen einen ganzheitlichen Ansatz verfolgen und das kabellose Laden technisch für den deutschen ÖPNV geeignet machen. Dazu gehört die Sensibilisierung von Behörden, Versorgungsunternehmen, Busunternehmen und der breiten Öffentlichkeit für die Möglichkeiten “.

Siehe auch  Messerangriff tötet zwei in Deutschland ohne „terroristische Absicht“