logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Deutschland will eine Million Elektroautos im Umlauf erreichen – international

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmeyer sagte am Freitag (2), dass Deutschland das Ziel von einer Million im Umlauf befindlichen Elektrofahrzeugen aufgrund einer Absatzsteigerung zugunsten der allgemeinen Konjunkturpakete erreiche.

„Bis Juli 2021 werden wir das Ziel von einer Million Elektroautos erreichen“, kündigte der Minister in einem täglichen Interview mit Takespeekal an.

Er wies darauf hin, dass dieses von der Regierung Angela Merkel 2009 gesetzte Ziel mit “sechs Monaten Verspätung” erreicht werde, was viele für “unerreichbar” halten.

Großzügige staatliche Einkaufshilfen steigerten den Umsatz in diesem Segment, das Elektroautos und wiederaufladbare Hybride umfasst.

Im ersten Halbjahr 2021 beliefen sich die Förderanträge laut Altmeier auf insgesamt 1,25 Milliarden US-Dollar (1,482 Milliarden US-Dollar), mehr als im Vorjahr.

Die Einkaufsprämien sind im Rahmen der Sanierungsbemühungen zur Bekämpfung der Auswirkungen einer Coronavirus-Infektion deutlich gestiegen.

Bei Elektrofahrzeugen unter 40 40.000 (, 4 47.400) beträgt die maximale Unterstützung nun 9 9.000 (, 6 10.670). Für Hybriden, 6.750 (8.000 $).

Im Vergleich zu 2020 hat sich der monatliche Absatz von Elektroautos seit Jahresbeginn mehr als verdoppelt, was durchschnittlich 10 % des Marktes entspricht.

Die Nachfrage nach diesem Fahrzeugtyp wird durch die Erfindungen traditioneller Hersteller ausgelöst, deren Angebot die gesamte Bandbreite der Einführung mehrerer Modelle umfasst, effektiv oder geplant.

Auch die Ladeinfrastruktur ist gewachsen. Derzeit gibt es laut Bundesverkehrsministerium 37.705 feste Ladepunkte und 6.395 Schnellladepunkte in Deutschland.

Altmeier schätzt, dass bis 2030 sieben bis zehn Millionen Elektroautos auf deutschen Straßen unterwegs sein werden – die nächste Stufe.

Im Rennen um die Elektromobilität in den europäischen Ländern wird die Produktion von Batteriezellen wichtig sein.

Der Bundesminister rechnet damit, dass die Branche bis zum Ende des Jahrzehnts “rund 20.000 Arbeitsplätze” in Deutschland schafft.

READ  Deutschland bespricht den Kauf eines Sputnik-Impfstoffs mit Deutschland