logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Deutschland versucht, die LNG-Importkapazität zu erhöhen, um russisches Gas zu ersetzen – Money Times

Es ist ein wichtiger Bestandteil der deutschen Strategie, da es einige Zeit dauern wird, weitere dauerhafte LNG-Terminals zu bauen (Foto: REUTERS/Pilar Olivares)

a Deutschland Ergreifen Sie Schritte, um die Importe zu erhöhen verflüssigtes Erdgas (LNG) Donnerstag, da es versucht, sich von der russischen Pipelineversorgung zu entfernen, vier schwimmende Speicher- und Gas-zu-Gas-Regasifizierungseinheiten (FSRUs) zu leasen und den Nordseehafen Wilhelmshaven als ersten Hub auszuwählen.

Die Nachfrage nach FSRU ist mit der Zunahme von Regierungen stark gestiegen Europa Mühe, schnelle Wege zu finden, um mehr LNG zu sichern.

Es ist ein wesentlicher Bestandteil der deutschen Strategie, da es einige Zeit dauern wird, weitere dauerhafte LNG-Terminals zu bauen.

Europas größte Volkswirtschaft ist derzeit für fast ein Drittel ihrer Lieferungen von russischem Gas aus Pipelines abhängig, und die Importe belaufen sich im Jahr 2021 auf insgesamt 142 Milliarden Kubikmeter.

Berlin sagte, es könne bis zum Sommer 2024 dauern, um seine Abhängigkeit von russischem Gas zu beenden.

Das Wirtschaftsministerium sagte am vergangenen Wochenende, es wolle vier FSRUs, um die Energiediversifizierung im Land nach seiner Invasion zu beschleunigen Ukraine über den Russland.

Receba wie Newsletter Money Times machen!

Abonnieren Sie unsere Newsletter Und seien Sie immer bestens informiert mit den Neuigkeiten, die Ihren Tag bereichern! Das Geld-Zeiten Es bringt 8 Organisationen zusammen, die die Hauptthemen des Marktes abdecken. Jetzt registrieren Und erhalten Sie die Informationen direkt in Ihrer E-Mail. Es ist kostenlos!

Siehe auch  Lidl investiert 100 Millionen Euro, um Madeira zu erreichen - Marketeer