logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Deutschland unentschieden, Frankreich und England gewinnen und Holland endet schnell für Norwegen

Mit acht Freundschaften zwischen europäischen Mannschaften in Vorbereitung auf das EM-Spiel nächste Woche, das nächste Woche beginnt, haben Frankreich und England gewonnen, Deutschland und Holland sind ins Straucheln geraten und das treffsichere Ziel der Niederlande hat ihr Team, Norwegen, schnell erreicht.

In Nizza verpasste Frankreich Benzema einen Elfmeter, als er nach fast sechs Jahren zum Team zurückkehrte. Aber das Tor wurde nicht verpasst, als die Franzosen problemlos mit 3:0 an Wales vorbeigingen und in ihrer Lieblingshöhe um den Europapokaltitel spielten.

Der Stürmer von Real Madrid erzielte kein Tor, spielte aber besser und half beim Sieg, der mit den Toren von drei Stürmern aufgebaut wurde: Barcelonas Doppelstar Mbabane, Griezmann und Temple. Waliser schickte Neko Williams in der ersten Hälfte. Gareth Bale hatte eine vernünftige Schauspielerei.

Doch wer auch immer gewann, England, kämpfte. Die Briten besiegten Österreich in Middlesbrough mit 1:0. Der 19-jährige Arsenal-Stürmer Fukuoka Saga gewann zu Hause.

Schließlich verließ Rechtshänder Alexander-Arnold das Feld, besorgt um Trainer Gareth Southgate, der am vergangenen Samstag auf dem Feld stand und Sylville, James, Mount, Stones, Walker, Foten und Sterling nicht trauen konnte. Zum Champions-League-Finale.

Österreich, Deutschland und Dänemark waren 1:1 unentschieden. Die Mannschaft um Joachim Löw stieg auf, um Hansie Flick zu ersetzen, der nach der EM zurücktreten wird, was sich mehr Chancen verschaffte, aber zweimal an der Latte stoppte, mit Knabri und Kimmich. In der zweiten Hälfte erzielten sowohl Newhaus als auch Paulsen die Tore des Spiels.

Die Niederlande, die 2:2 gegen Schottland standen, waren ein weiteres Team, das zu einem Unentschieden kam. Stürmer Debaye glänzte zweimal durch das Netz und hielt die Niederländer in Schach, indem er 44 Tore erzielte, mit Toren von Schottland, Henry und Nisbet.

Im Stadion La Roseleda in Malaga, Spanien, beendete Holland die Dürre von vier Spielen, ohne das Netz für die Nationalmannschaft seines Landes zu brechen, und erzielte in der zweiten Halbzeit 47 Minuten mit einem 1: 0-Sieg gegen Luxemburg. Euro-Cup.

Der Star von Borussia Dortmund, der aufgrund seiner Leistung in den letzten Saisons für einige der besten Vereine Europas gespielt hat, hat im letzten Spiel der Liga gegen Nordirland die Bank überquert und die ersten drei in Europa erreicht. Pokalqualifikation. 2022 Welt gegen Gibraltar, Türkei und Montenegro.

Siehe auch

+ Behalten Sie Istoé auch in Google News bei
+ Amerikanische Firma warnt: Waschen Sie niemals rohes Hühnerfleisch
+ Model Mayara Russey feiert Mutterschaft
+ Chiu Jorge verliert Prozess, zahlt 500.000 Entschädigungen an Mario Lagos Familie
+ Julianne Pace trat während einer Probe zum Valentinstag in einem minimalistischen Bikini auf
+ Yasmin Brunet bricht m
Gordon Ramsays Tochter enthüllt, dass sie sexuell missbraucht wurde
+ Einfach zuzubereitendes Schokoladenfondue mit Früchten
+ Hai gefangen in MA mit Resten vermisster Jugendlicher im Magen
Die riesige Anakonda ist auf Fotografenreisen in MS . zu sehen

READ  Montenegrin: Deutschland am College des Ebonote anders entdecken