logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Deutschland stuft Indien ab Sonntag als Hochrisikoregion ein

“Wir müssen den Passagierverkehr mit Indien erheblich reduzieren, um unsere Impfkampagne nicht zu beeinträchtigen”, sagte Bundesgesundheitsminister Jens Spann heute in einem Interview mit Funke.

Indien hat heute den neuen Tagesrekord der Todesfälle aufgrund von Kovit-19 gebrochen, während die Regierung Schwierigkeiten hat, Krankenhäuser mit Sauerstoff zu versorgen, und in Hunderttausenden neuer Fälle ertrinkt.

Covit-19-Patienten und ihre Angehörigen wurden vor Krankenhäusern in Großstädten im ganzen Land ausgestreckt, wo in den letzten drei Tagen fast eine Million neue Fälle identifiziert wurden.

In den letzten 24 Stunden wurden 2.624 Todesfälle im Zusammenhang mit der Krankheit verzeichnet. Dies ist ein neuer Rekord, der die Gesamtzahl der offiziell registrierten Todesfälle seit dem Ausbruch auf etwa 190.000 bei einer Bevölkerung von 1,3 Milliarden im Land erhöht.

In den letzten 24 Stunden wurden mehr als 340.000 neue Fälle identifiziert. Damit ist die Gesamtzahl der Koronavirus-Träger auf 16,5 Millionen gestiegen. Damit ist es nach den USA das am zweithäufigsten betroffene Land der Welt.

Die Zahlen könnten jedoch hoch sein und Experten glauben, dass die neue Welle auf die “Doppelmutation” des Virus und auf Massenereignisse wie den hinduistischen Feiertag “Kumbh Mela” zurückzuführen ist, der Millionen von Pilgern zusammengebracht hat.

MPE (RCS) // MSP

Lusa / Ende

Siehe auch  Deutschland empfiehlt die Kombination des Astrogenega-Impfstoffs mit Pfizer oder Moderna