logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Deutschland richtet Geberkonferenz aus, um Moldawien in der Flüchtlingskrise zu helfen – Nachrichten

„Gemeinsam mit Frankreich und Rumänien werden wir eine Basis für Moldawien aufbauen. Zu diesem Thema wird es am 5. April in Berlin eine große Geberkonferenz geben. Das wird ein Ausgangspunkt nicht nur für die Verteilung von Flüchtlingen, sondern auch für die Unterstützung sein.“ Barbaugh in Brüssel sagte moldauischen Beamten.

Moldawiens Außenminister – ein Mitglied der Europäischen Union (EU) – Nico Bobescu nahm an diesem Montag an einem Treffen mit anderen Führern des Lagers teil und präsentierte ein Porträt der Situation seines Landes. Die Situation in der benachbarten Ukraine.

Moldawien hat laut Bobesku „100.000 Flüchtlinge aus der Ukraine aufgenommen, was 4 % unserer Bevölkerung entspricht“.

Laut dem Diplomaten ist dies „eine Zahl, die einen großen Einfluss auf die sozioökonomische Situation haben wird (…). Daher ist eines der grundlegenden und dringendsten Probleme der Republik Moldau die Notwendigkeit zusätzlicher Hilfe zur Bewältigung dieser Flüchtlingskrise. Die humanitäre Katastrophe betrifft uns alle“, sagte er.

Nach dem Treffen wies Bobescu in seinen Gesprächen mit europäischen Außenministern auf Twitter darauf hin, dass sein Land eine „Solidaritätsebene von außerhalb der EU“ brauche, um mit der Situation fertig zu werden.

Siehe auch  Deutschland: SPD und Liberale erwägen erste "konstruktive" Kontakte zur Regierungsbildung - News