logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Deutschland kritisiert den Libanon wegen fehlender Reformen nach der Explosion in Beirut – Observer

Der Chef der deutschen Diplomatie forderte an diesem Mittwoch die Gründung einer Organisation „Funktionale“ Regierung und politische Reformen im Libanon, Nach der Kritik, a Ein Jahr nach dem Ausbruch im Hafen von Beirut sind die Ursachen und Verantwortlichkeiten noch immer unbekannt.

In einer Erklärung warnte Haiko Mass vor jeder zusätzlichen Hilfe, „Sofortige Unterstützung für Reformen“, Es hängt von einer Kreation ab „Rechtliche und funktionale“ Regierung, Sowie ein Projekt „Zuverlässige“ Reformen.

Er prangerte den deutschen Außenminister an, der warnte: “Es gibt noch keine Fortschritte bei der Regierungsbildung oder bei der Umsetzung von Notreformen. Angesichts der dramatischen Verschlechterung der wirtschaftlichen Lage ist dies unverantwortlich. Die Menschen können ihre Familien nicht mehr ernähren.”

Das Gericht ordnet den Konkurs der Bodentruppen an

PUB Lesen Sie unten weiter

„Bei aller internationalen Hilfe für die Menschen im Land ist eines klar: Die Lage verschlechtert sich rapide. Kann nur von verantwortungsbewussten Politikern im Libanon gelöst werden“Wir müssen jetzt schnell handeln”, betonte er ein Jahr nach dem Ausbruch und kritisierte, dass “die Zerstörung katastrophal ist und die Hintergründe der Katastrophe unklar sind”.

Deutschland hat nach der Explosion schnell gehandelt und mit 24 Millionen Euro Soforthilfe, Unterstützung bei Hilfsmaßnahmen und als zweitgrößter bilateraler Geber versichert, das libanesische Volk nicht seinem Schicksal zu überlassen. Verpflichtung zu helfen.

„Aber ein Jahr später ist der Zustand des Landes, Für viele der Opfer verbesserte sich das nicht.Bei der Explosion bestand er darauf.

Der Chef der deutschen Diplomatie garantiert auf der von Frankreich und den Vereinten Nationen organisierten libanesischen Geberkonferenz an diesem Mittwoch erneut die Unterstützung Deutschlands mit nicht genannten zusätzlichen Maßnahmen.

Siehe auch  Deutschland befreit autorisierte Besucher von der obligatorischen Isolation

Gleichzeitig hielt er die Akzeptanz von Sanktionen gegen den Libanon durch die EU für “angemessen und notwendig”.

Ausbrüche vom 4. August 2020 haben laut libanesischen Beamten ein Feuer in einem Lagerhaus im Hafen verursacht 2.750 Tonnen Ammoniumnitrat, fast 300.000 Menschen verloren ihr Zuhause, mehr als 200 starben und 6.500 wurden verletzt, Bis auf zwei Dutzend weitere Vermisste.

Obwohl sie für die Katastrophe nicht zur Rechenschaft gezogen werden und aufgrund ineffektiver Justiz, werden libanesische Politiker mit der weit verbreiteten Wahrnehmung in der Bevölkerung in Verbindung gebracht, dass sie korrupt sind, die politische Krise ungelöst ist und das Land in einer schweren Wirtschaftskrise steckt , die durch aufeinanderfolgende Meinungsverschiedenheiten zwischen Politikern verschärft wurde.