logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Deutschland gibt zu, Beschränkungen für Nicht-Impfer aufzuerlegen, um den Anstieg der Covid-19-Infektionen zu stoppen

“Die Geimpften werden mehr Freiheiten haben als die Ungeimpften”, sagte Brown der Bild am Sonntag.

Die Bundesministerin fügte hinzu, dass bei weiter steigenden Infektionen die Nichtgeimpften ihre Kontakte wieder reduzieren müssen, auch wenn die Strategie der intensiven Tests der Bevölkerung fortgesetzt wird.

„Das kann dazu führen, dass ungeimpfte Menschen auch bei negativem Test nicht in Restaurants, Kinos oder Stadien gehen können, weil das Risiko sehr hoch ist“, sagte er.

Die wöchentliche Infektionsrate in Deutschland beträgt aktuell 13,8 pro 100.000 Einwohner, so die neuesten Daten des Robert-Koch-Instituts (RKI) für Virologie.

Obwohl das Niveau noch relativ niedrig ist, beunruhigt der Aufwärtstrend die deutschen Behörden, nachdem die Wochenrate am 6. Juli mit 4,9 Infektionen pro 100.000 Einwohner ihren niedrigsten Stand erreicht hat.

Der Minister verteidigte auch die Aufrechterhaltung der Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln, an geschlossenen Orten und während des Studiums.

Brown befürchtet, dass die steigende Infektion im September zu Beginn des Schuljahres zu 100.000 Infektionen pro Tag und 850 wöchentlichen Infektionen pro 100.000 Einwohner führen könnte.

In den letzten 24 Stunden verzeichnete Deutschland 1.387 neue Fälle von COVID-19 gegenüber 1.292 in der Vorwoche, zu einem Zeitpunkt, als etwa 48,5% den vollständigen Impfplan für den Coronavirus-Impfstoff und 60,6% die erste Dosis erhalten hatten.

Seit Beginn der Epidemie gibt es in Deutschland 376.092 bestätigte Coronavirus-Fälle und 9.2001 krankheitsbedingte Todesfälle.

Die COVID-19-Pandemie hat laut dem neuesten Bericht von AFP weltweit mindestens 4,1 Millionen Menschen getötet, darunter mehr als 192,5 Millionen Fälle des neuartigen Coronavirus.

Die Atemwegserkrankung wird durch das Coronavirus SARS-CoV-2 verursacht, das Ende 2019 in Wuhan, einer Stadt in Zentralchina, entdeckt wurde und derzeit mit Varianten in Ländern wie Großbritannien, Indien, Südafrika, Brasilien und Peru identifiziert wurde .

Siehe auch  China und Russland rücken von der Warnung des Sicherheitsrats an die Taliban zu Flüchtlingen ab .. Aktuelle Ereignisse