logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Deutschland gibt den Kader für das Fußballturnier der Tokyo Games bekannt

Deutschland hat am Montag den Kader des Fußballturniers für die Spiele in Tokio veröffentlicht, darunter auch der prominenteste Stürmer Max Kroos, 33, der nach sechs Jahren ohne Einberufung ins Trikot zurückgekehrt ist.

Kroos, No One Emiri (24) von Bayer Leverkusen und Maximilian Arnold (27) aus Wolfsburg belegen die Top Drei der vor 1997 geborenen Spieler.

Amiri und Arnold wurden 2017 Meister der U21-Europameisterschaft unter Stefan Koontz, der die deutsche Olympiamannschaft in Tokio coachen wird.

Das erste Spiel des Teams bei den Olympischen Spielen in Japan wird eine Wiederholung des Finales der Spiele 2016 in Rio gegen Brasilien am 22. Juli sein.

Kroos, die größte Überraschung im Team, erzielte in der letzten Bundesliga-Saison mit Union Berlin 11 Tore und passte zu fünf weiteren.

Der erfahrene Stürmer gehörte zuletzt 2015 zur ersten Mannschaft. Mit der Mannschaft von Trainer Joachim Löw ist er aufgrund seiner Verwicklung in mehrere Skandale nicht mehr verbunden, etwa als er in einem Taxi vergaß, dass er 75.000 Euro beim Pokern gewonnen hat und Kampf mit einem Journalisten in einem Kabarett Lilly ein paar Tage später.

Das letzte Spiel des olympischen Fußballturniers findet am Samstag, 7. August, in der japanischen Hauptstadt statt, Tage vor dem Anpfiff der Deutschen Meisterschaft am 13. August.

siehe auch

Fussball

In der Artillerie-Phase verstärkt Paiva die Leere im Seeangriff

Rodrigo Pessoa wird zu seiner siebten Reitolympiade berufen
Tokio 2020

Rodrigo Pessoa wird zu seiner siebten Reitolympiade berufen

READ  Server- oder Benfica-Bewegung bittet ihre Unterstützer, Schlussfolgerungen aus Vieiras Mittagessen mit Pinto da Costa zu ziehen - Benfica