logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Deutschland bietet Stipendien für ein Aufbaustudium für bis zu 3 Jahre

ein DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst)Das German International Scholarship Program ist offen für Bewerbungen. Masterstudierende und Doktorandinnen und Doktoranden haben die Möglichkeit, sich für ein bis dreijährige Stipendien in Deutschland zu bewerben.

Weitere Informationen finden Sie unten.

Öffentliche Ordnung und gute Regierungsführung für zukünftige Führungskräfte

ein Papa Helmut SchmidtEs ist ein Programm für öffentliche Politik und Governance, das darauf abzielt, zukünftige Führungskräfte in Entwicklungsländern zu unterstützen, die sich für Demokratie und soziale Gerechtigkeit einsetzen.

Die vom Auswärtigen Amt geförderte Initiative vergibt Stipendien für ein Masterstudium mit dem Schwerpunkt soziale, politische und wirtschaftliche Entwicklung in ihrem Herkunftsland. Bewerben können sich Absolventen der Fachrichtungen Politikwissenschaft, Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften und Management.

Die Stipendien beinhalten ein monatliches Stipendium von 861 € (5.357 BRL), Reise- und Wohnbeihilfen sowie eine Krankenversicherung. Die Programme werden sowohl in Englisch als auch in Deutsch angeboten.

Zu den Auswahlkriterien für die Förderung gehören:

  • über einen überdurchschnittlichen Hochschulabschluss (im ersten Drittel der besten Noten) verfügen;
  • Sprachzertifikate (Anforderungen variieren je nach Kurs);
  • Politische und/oder gesellschaftliche Teilhabe ist von Vorteil;
  • Positiv sind auch Ausbildungs- und/oder Berufserfahrungsnachweise;
  • Eine abschließende Darstellung der wissenschaftlichen und persönlichen Motivation des Bewerbers für das Studium in Deutschland und der Gründe für die Auswahl;
  • Berechnen Sie die Aussichten des Kandidaten bei der Rückkehr in sein Heimatland oder seine Heimatregion.

Die Unterlagen müssen in englischer oder deutscher Sprache eingereicht werden. Sehen Sie sich die vollständige Liste, alle Stipendienauswahl und Bewerbungskriterien an معايير Neste-Link. Interessenten müssen sich bis 31. Juli anmelden.

Entwicklungsbezogener Absolvent

Studierende verschiedener Fachrichtungen können sich für entwicklungsbezogene Postgraduiertenkurse (EPOS)-Stipendien bewerben. Angebote gibt es in den Bereichen Angewandte Wissenschaften, Geistes- und Geisteswissenschaften, Wirtschaft und Recht, Pädagogik und Sprache, Ingenieurwissenschaften, Natur- und Sozialwissenschaften.

READ  G7: Der IWF will Impfungen in armen Ländern, die von reichen Ländern und Arzneimitteln bezahlt werden | Nachrichten | DW

Ziel des Programms ist die Förderung der Entwicklung durch die Ausbildung von Studierenden und ausgebildeten Fachkräften in Schwellen- und Schwellenländern. Die Stipendien bieten diesen Studierenden die Möglichkeit, von einer qualitativ hochwertigen Ausbildung zu profitieren und ein Netzwerk internationaler Partner aufzubauen. Das Die vollständige Liste der angebotenen Kurse finden Sie hier.

Bewerben können sich Absolventen mit mindestens zweijähriger Berufserfahrung. Für Masterkandidaten beträgt die Zulage 850 Euro (R $ 5.288). Für eine Promotion beträgt die Förderung 1.200 Euro (7.466 BRL). Darüber hinaus erhalten die Geförderten eine Krankenversicherung, Reisekostenhilfe und 230 € (1.431 BRL) für Forschungsbeihilfen. Das Stipendium beinhaltet auch einen sechsmonatigen Deutsch-Vorbereitungskurs in Deutschland.

für Interessierte, Die Liste der erforderlichen Dokumente und Formulare finden Sie hier. Bewerbungen müssen bis 31.08.

Die Kandidaten müssen die folgenden Anforderungen erfüllen:

  • Arbeit für eine Behörde oder eine Regierung oder ein privates Unternehmen in einem Entwicklungsland;
  • Mit dem Ziel, im Bereich der technologischen, wirtschaftlichen oder sozialen Entwicklung zu arbeiten;
  • Sie haben 15 Monate vor Bewerbungsschluss nicht in Deutschland gelebt;
  • Für Deutschkurse müssen Sie vor Kursbeginn die Sprachniveaus DSH 2 oder TestDaF 4 haben.
  • Um am Deutsch-Vorbereitungskurs teilnehmen zu können, müssen die Kandidaten zum Zeitpunkt der Anmeldung mindestens das Niveau B1 haben.
  • Für englischsprachige Kurse ist die Vorlage eines IELTS (Band 6) oder TOEFL-Zertifikats erforderlich (Mindestpunktzahl: 550 auf Papier, 213 auf Computer, 80 auf Internet).

*Text”DAAD: Stipendien für Deutschland mit offener ImmatrikulationUrsprünglich im Estudar Fora-Portal der Fundação Estudar veröffentlicht.