logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Deutschland, Belgien und Spanien werden in der Nations League die Nationaltrikots der Frauen tragen

Männermannschaften aus Deutschland, Belgien und Spanien werden ihre bevorstehenden Spiele der Nations League in Frauen-Nationalmannschaftstrikots bestreiten, um die Fans vor dem Frauen-Europapokal anzulocken.

Die Deutschen empfangen England an diesem Dienstag in der Allianz Arena in München.

„Es ist eine kleine Hommage an die Männermannschaft. Es zeigt, dass wir uns gegenseitig unterstützen, das ist Fußball“, sagte die Sprecherin der deutschen Frauenmannschaft, Annette Seitz.

Im vergangenen Jahr tat die Mannschaft von Trainerin Martina Vos-Tecklenburg dasselbe und spielte kurz vor der EM 2020 im Männertrikot gegen Chile.

Auch Belgien wird am Mittwoch in der Nations League gegen Polen im Frauentrikot antreten.

„Unsere Teufel werden gegen Polen in Rot antreten“, erklärte der Belgische Fußballverband (URBSFA) auf seiner Website.

„Mit dieser Geste zeigen die „Red Devils“ deutlich ihre Unterstützung für ihre Kollegen, die in England zum zweiten Mal in Folge um die Europameisterschaft kämpfen“, heißt es in der Erklärung weiter.

Spanien wird im Juni „zu Ehren der unglaublichen Arbeit ihrer Mannschaftskameraden“ auch ein Spiel im Damentrikot bestreiten, erklärte Nick Craggs, General Manager von Adidas Football.

Sportausrüster haben in den vergangenen Tagen versprochen, „die neuen Trikots für die Frauenteams ebenso zu präsentieren wie für die Männer“, erklärt Kevin Geoffroy von der Fachwebsite FootPack gegenüber AFP.

Die Europameisterschaft der Frauen findet vom 6. bis 31. Juli in England statt.

eba / dam / dr / cb

Siehe auch  Eine Überraschung am letzten Tag: Benfica verliert bei Maya und beendet die reguläre Etappe auf dem vierten Platz - Basketball