logistic ready

Fachportal für Intralogistik

Deutschland ändert die Quarantäneanforderungen für Passagiere aus 100 Ländern – AEROFLAP

Deutschland hat die Quarantäneanforderungen für Passagiere aus 100 Ländern geändert, sodass die Beschränkungen weniger streng sind. Deutschland wendet die Regeln und Anforderungen an Basierend auf Untersuchungen des Robert Koch-Instituts (RKI) zu Verschmutzungsraten in Ländern.

Die Staaten sind in vier Klassifikationen unterteilt. Dies sind neue Virusvariantenbereiche, Bereiche mit hohem Virusgehalt, neue Risikobereiche und Bereiche, die nicht als gefährdet eingestuft werden.

Quelle: mapchart.net basierend auf Daten des Instituts

Das Land sagte, nur Länder, die als Risikobereiche eingestuft sind, würden die Zulassungsvoraussetzungen für Deutschland reduzieren, ohne die Quarantäne einhalten zu müssen. Damit der Reisende jedoch nicht unter Quarantäne gestellt werden muss, muss er einen negativen Test für Covid-19 vorlegen und geimpft werden.

“Dies kann eine Lösung für Eltern sein, die möglicherweise bereits geimpft wurden und mit ihren (nicht geimpften) Kindern reisen möchten.” Bundesgesundheitsminister Jens Spahn sagte.

Für deutsche Staatsbürger oder Personen mit Wohnsitz im Land, die an Orte gereist sind, an denen ein hoher Anteil des Virus vermutet wird, besteht nach wie vor eine Quarantäne von zehn Tagen. Die Quarantänezeit kann reduziert werden, indem ein negatives Ergebnis für Covid-19 angezeigt wird.

Die obligatorische Quarantäne dauert 14 Tage in Ländern mit hohen Infektionsraten und Krankheitsvarianten: Botswana, Brasilien, Indien, Mosambik, Südafrika, Swasiland (Eswatini), Lesotho, Simbabwe, Sambia und Malawi. Die meisten dieser Länder befinden sich in Afrika und nur Brasilien ist ein Land auf dem amerikanischen Kontinent.

Als Maßnahme zur Unterstützung der Kontrolle der Umweltverschmutzung und der Reisekontrolle versucht Europa, einen eigenen Gesundheitspass zu erstellen. Eine Reihe europäischer Länder sind als gefährliche Orte ähnlich wie in Deutschland aufgeführt, wodurch die Verpflichtung zur Einhaltung der Quarantäne entfällt.

READ  Carlos Carreras kündigt einen portugiesischen Impfstoff an und sorgt innerhalb der Regierung - des Beobachters - für Unbehagen

Wer gegen die Quarantäneregeln verstößt, kann mit einer Geldstrafe von bis zu 30.000 US-Dollar belegt werden.